Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Benny Mohr


Free Mitglied, Greifensee

Insekt auf Schilfblatt

Weiss leider nicht, wie das Insekt heisst. Es kann wie ein Helikopter
in der Luft stehen bleiben. Irgendwann versuch ich mal so ein Tier im Flug
zu erwischen.

Nikon Coolpix 990, 1/125, 3.6, kein Stativ, Ausschnittvergrösserung

Kommentare 6

  • Benny Mohr 17. Juni 2001, 17:06

    @Edmund: Danke für die Tips, werde es demnächst mal ausprobieren

    @Ingrid: Deine Schwebefliegen sind auch sehr schön

  • Ingrid Mittelstaedt 17. Juni 2001, 16:22

    Ich hab Fotos dieser Schwebfliege auch schon zweimal hier ausgestellt. Es sind nette geduldige Models.
    Übrigens: schönes Foto!
  • Ed. S. 17. Juni 2001, 15:24

    Hallo Benny,
    so ein insekt in flug zu erwischen ist nicht so schwer, weil die nicht scheu sind. Am beseten geht es mit eine blume, wo sie sich immer hinhocken.Aber bevor sie das tun bleiben sie par sekunden "stehen". Für autofocus ist kein zeit, du must vorher manuell die schärfenbereich zwischen 6-10 cm einstellen. So sind mir schon ein par flugaufnahmen gelungen, aber mit eine Coolpix 990 kann in makrobereich meine Fuji nicht mithalten:

    http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=13982&extra=mypics

    Gruß Edmund.
  • Hans-Wilhelm Grömping 17. Juni 2001, 13:46

    Die Schwebfliege ist wirklich gut eingefangen. Die Schärfe liegt auf dem ganzen Insekt.gruß Hawi
  • Carlos Methfessel 17. Juni 2001, 13:05

    Ich kenne es als eine Schwebefliege.
    Schön eingefangen, ich hätte (persöhliche Meinung) noch ein wenig mit PShop Blau reduziert, sonst die Farbwerte leicht erhöht.
  • Jörg Rosenkranz 17. Juni 2001, 12:58

    Sehr gut getroffen! Die Schärfe ist optimal und auch der Hintergrund paßt.