Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

InFlorenz

Vom Dia 1981

Kommentare 5

  • Fritzla 4. September 2007, 10:33

    Nach den Werken dieses Künstlers zu urteilen, war er sicherlich einer der besten "Straßenmaler".
    Auch dieses, auf schwarz-weiß gemachte Foto, hast Du cool und treffend beurteilt, H O L G E R,
    Dank dafür und lG Fritzl
  • HW. 4. September 2007, 0:06

    Künstlerische Darstellung des Künstlertreibens!
    VG Holger
  • Fritzla 2. September 2007, 11:13

    Nein, H E L M U T,
    ich war so fasziniert von dem Maler und der Schönen, dass ich mich total vergaß.
    Außerdem war ich knapp bei Kasse, hatte meine Moneten schon fast total für die Eisenbahnfahrt von Neapel nach Nürnberg aufgebraucht und musste das Hotel noch bezahlen.
    Bitte, schau Dir doch mal die zu Porträtierende im nächsten Foto an: Sie ist doch faszinierend, auch wenn ihr Gesicht voller Pixel ist, ihre Ausstrahlung bleibt.
    LG Fritzl
  • Helmut - Winkel 2. September 2007, 11:10

    Eine lebendige Straßenszene im alten
    Florenz! Hast Du Dich auch porträtieren
    lassen, Fritzl? Wenn ja, fotografiere und
    zeig uns doch das Kunstwerk mal!
    LG Helmut
  • Fritzla 2. September 2007, 10:17

    Könnte man meinen, ja, E L L E N, iss wohl auch so.
    Aber ich denke mal, in Wirklichkeit hat sich an dieser Straßenszene nicht viel geändert: Es ist noch so aktuell wie vor fast 30 Jahren.
    Fahrn wir mal hin! Eine Nacht in Florenz und überprüfen die Situation!
    Deshalb: Nein, kein Oldie!
    LG Fritzl