Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
448 15

Monika Paar


Free Mitglied, Graz

Indianerorange

Die Frucht von Maclura pomifera, des Osage Orange Baumes hängt jetzt noch in den stacheligen Ästen.
Das extrem widerstandsfähige Holz des aus den USA stammenden Baumes wurde früher für Friedenspfeifen und Jagdbogen verwendet, heute für Zaunpfähle oder niedrig gezogene Formen zum Anpflanzen undurchdringlicher Hecken.

Kommentare 15

  • Carsten R 17. Juni 2008, 14:46

    Hallo,
    diese Frucht ist nicht zum Essen gedacht und hat nur oberflächlich mit einer Orange was zu tun 'die Form'. Bei uns wird sie als Dekomaterial für Blumengestecke o.Ä benutzt. Das Holz dieser Sträucher ist das beste, was man zum Bogenbau finden kann
  • Edeltrud Taschner 22. Dezember 2005, 20:39

    Das ist ja interessant !
    Hatte im Thum wie eine Lampe ausgesehen.
    Danke für die Informationen !
    LG Edeltrud
  • Hans-Wilhelm Grömping 22. Dezember 2005, 17:54

    Endlich mal etwas, was ich kenne! Aber die Informationen dazu sind mir längst nicht alle bekannt! Vor einiger Zeit musste ich lange suchen, bevor ich herausgefunden hatte, welche Frucht ich vor mir hatte. Ein wirklich interessanter Beitrag von Dir! LG Hawi
  • Mara T. 22. Dezember 2005, 14:06

    Was es alles gibt !
    Vielleicht hättest Du mit einem weißen Blatt als Reflektor noch ein bisschen von unten links aufhellen können.
    LG Mara
  • Horst Hohmann 22. Dezember 2005, 12:25

    Interessante Frucht mit ebenso interessanten Informationen.
    Gruß Horst
  • Thilo Kondermann 21. Dezember 2005, 21:39

    sehr interessant und wie ich schon lesen konnte, habne da auch andere erst einmal auf den Meisenknödel getippt...;-)
    sehr schön
    mbfg Thilo
  • Mady Blaser 21. Dezember 2005, 19:20

    Sehr interessant, deine Beschreibung. Ich mag Indianer und diese Frucht sieht ganz speziell aus. Habe noch nie so eine gesehen. Es ist sehr spanndend bei Dir, da kann man was lernen. lg Mady
  • Elisabeth Heidegger 21. Dezember 2005, 16:55

    Ja, das ist wirklich interessant!
    Wo hast du denn diese Rarität entdeckt?
    Liebe Grüße
    Elisabeth
  • Maren Arndt 21. Dezember 2005, 16:44

    Hallo Monika,

    ich geb's auch zu - unwissend bin ich mal wieder.
    Herzliche Grüße
    Maren
  • Petra Berns 21. Dezember 2005, 15:53

    Interessant, diese Frucht kenne ich noch nicht.
    Sehr schöne Aufnahme
    Liebe Grüße Petra
  • Luca Und Irmi Meo 21. Dezember 2005, 15:53

    das ist eine interessante frucht!!! die habe ich noch nie gesehen!!
    danke fuer die info!
    lg irmi
  • Angelika H. 21. Dezember 2005, 15:28

    danke für diese info...kannte ich noch nicht.
    lg angelika
  • Katrin Peters 21. Dezember 2005, 14:38

    So eine Kugel habe ich noch nie gesehen. Die Frucht hätte ich auch gerne mal probiert.
    Gruß Katrin
  • Monika Paar 21. Dezember 2005, 14:37

    @ julie: indianer sollen sie früher gegessen haben, sie schmeckt aber eigentlich nach nichts - habe einmal eine aufgeschnitten und vorsichtig am saft geschleckt :-)
    lg monika
  • Julie N 21. Dezember 2005, 14:35

    Die sieht ja interessant aus !
    Hast Du die auch mal probiert ?
    LG Julie