Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerd Breuer


Pro Mitglied, Lüdinghausen

Immer noch ...

.. seine Berechtigung hat die farbentzogene Fotografie , gelegentlich sogar mit eher kleinerer Lok im Bild von Vorteil.

Während bei der verlinkten Aufnahme der Blick zu Dunst, Kirche und Zug gezogen wird sind die beiden erstgenannten hier untergeordnetes Beiwerk , ob die Farbe die Illusion eine Aufnahme aus den Siebzigern zu sehen raubt muss jeder für sich entscheiden. Die eher beiläufig entstandene verlinkte Aufnahme drückt einfach mehr aus .

Dunst im Münsterland ...
Dunst im Münsterland ...
Gerd Breuer

Kommentare 5

  • KBS 705 (3) 14. August 2013, 20:41

    Auch ich finde, dass die verlinkte Aufnahme die bessere ist.

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Christian Kammerer 11. August 2013, 11:11

    Für mich ist die verlinkte Aufnahme eindeutig die bessere...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Markus Albert Wiedenmann 10. August 2013, 6:58

    klasse fotografiert,als wäre es in den 80er Jahren fotografiert worden...top
  • makna 9. August 2013, 22:22

    Das ist eine Super-103-Stimmung, das SW-Motiv
    wiederum brilliert als "Fernweh-Motiv"! Beide top !!!
    BG Manfred
  • Dieter Jüngling 9. August 2013, 21:32

    Es kommt doch beides gut. Ich denke aber, dass es für den Fotografen selbst von Bedeutung ist, was er mit der Bildgestaltung erreichen und ausdrücken will.
    Der fremde Betrachte, kann so eine Aufnahme sehr unterschiedlich interpretieren.
    Gruß D. J.

Informationen

Sektion
Ordner Baureihe 103
Klicks 343
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv Tamron SP AF 70-200mm F2.8 Di LD [IF] Macro (A001)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 107.5 mm
ISO 250

Öffentliche Favoriten