Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mario Keim


Basic Mitglied, Ranis

Im_Anflug

Einer meiner ersten Gehversuche in diesem schwierigen Metier. Ist gar nicht so einfach. Habe dabei unwahrscheinlich viel Respekt gewonnen.
Nur leider zeigt uns dieser Falter in der abgebildeten Szene nicht seine Schokoladenseite. Ich möchte das Bild dennoch in die Diskussion stellen.

Inzwischen ist unsere „Schmetterlingswiese“ auf städtischen Grund komplett gemäht worden…

Wünsche allen ein schönes Wochenende
Gruß Mario

Kommentare 28

  • Jürgen Teute 10. November 2015, 15:43

    Da schaue ich sehr gerne länger hin ..... !!!
    VG von der Küste .... Juergen
  • Birdfriend 17. August 2015, 22:56

    Richtig schön dein Bild, toller Farbkontrast,...ja alles was fliegen und flüchten kann, oftmals schwierig, aber immer eine Herausforderung, toll gemacht.
    LG Birdfriend
  • NaturPur22 21. Juli 2015, 20:13

    Hallo Mario ...deine Makroaufnahme gefällt mir sehr gut ...ein Schmetterling ist doch immer wieder schön! LG Angelika
  • sARTorio anna-dora 17. April 2015, 17:51

    Ein wunderschöner "Gehversuch", der mir gefällt! Die Bildaufteilung, die Farben, die Stellung des Schmetterlings, alles ist gut gelungen. Die Schärfe wäre wahrscheinlich nach der Bildbearbeitung kein Problem mehr.
    Liebe Grüsse aus den Schweizer Bergen Anna-Dora
  • denise.94 23. Februar 2015, 12:29

    Sehr schöne nahaufnahme. Gefällt mir richtig gut. Schöne farben und sehr schöne schärfe und unschärfe im hintergrund.
    Lg denise
  • María de la Rosa 28. Oktober 2014, 8:56

    ¡¡¡¡magnifica!!!!
    excelente
  • Mic Michels 21. Oktober 2014, 12:54

    Schön wie der Falter so eben ab bremst!

    LG Mic.
  • Vera Shulga 16. Oktober 2014, 16:44

    Well catch!
    Wonderful image from low point view.
    Greetings,Vera
  • Bruni S. 16. Oktober 2014, 13:56

    Die Perspektive so von unten und trotzdem mit geöffneten Flügeln ist schon toll.
    Wobei das Tagpfauenauge fast der einzige Edelfalter in Deutschland ist der wirklich aus dieser Perspektive oder auch zusammengeklappt nicht der Hit ist, trotzdem nicht schlecht, die Freistellung passt, auch der Schnitt und er sitzt auf einer schönen Blüte.
    Mir gefällt es.

    LG Bruni
  • stinicartoon 8. Oktober 2014, 16:36

    Der Falter und die Blume sind wunderbar freigestellt, Kompliment. Wenn nun die Schärfe nicht ganz auf dem höchsten Level steht , ist dies verzeihlich. Jedenfalls finde ich das Bild toll!!
    liebe grüsse
    stini
  • adriana lissandrini 7. Oktober 2014, 21:34

    a beautiful macro delicate colors and good definition
    ciao Mario, hai origini italiane?
    Adriana
  • Jürg Scherrer 6. Oktober 2014, 20:45

    Hallo Mario -
    würde sagen, hier handlot es sich um eine Klasse-Makro - gefällt mir sehr gut. Tolle Farben, sehr guter Schärfenverlauf.
    Freundlichen Gruss.
    Jürg
  • Gabi Wurst 2. Oktober 2014, 7:53

    Für die ersten "Gehversuche" doch sehr gut gelungen. Du wirst sehen es macht unglaublich viel Spaß und man wird süchtig.
    LG Gabi
  • AndersFotografie 1. Oktober 2014, 16:30

    Meine ersten Makro, waren beim Fotografieren wunderbar und dann wo ich sie zu 100% vergrößert habe, waren alle Bildpunkte zerschossen.
    Also , ich kann dich gut verstehen, was Makro´s angeht und ich kann dir nur den Tipp geben, üben üben üben, wenn du am Tag so 50 Makro´s machst, bekommst du den Bogen ganz schnell raus, wie das Licht stehen muss,
    wie weit deine Distanz am besten ist,
    wann ein Falter sitzen bleibt
    und was machen, wenn das Wetter nicht mitspielt.
    Manche haben Makroobkjektive, die haben es leichter, aber ,die sind auch teurer in der Anschaffung.
    Wenn es nur ein Hobby ist, muss man das für sich abwägen.
    Allerdings meine ich,
    so schlecht ist er nicht geworden, die Schärfe ist eben leicht verwischt, aber wie gesagt,
    alles Übeungsache.
    Hab eine schöne Restwoche.
    LG Rita
  • mme. sans-importance 28. September 2014, 14:36

    Ich mag es sehr, weil es so natürlich und ungestellt ist; auch die Freistellung und der Bildschnitt sind gut gelungen! Die dynamische Unschärfe (so nenne ich es) passt ausgezeichnet zu diesem lebhaften Flatterling. Es gefällt mir sogar noch besser als manch anderes, 'gestochen scharfes' Falterbild, was dann beinah den Augen weh tut und ausser 'schön anzusehen' nur wenig aussagt. Also: gut so - und weiter so!
    Viele Grüße und dir einen schönen Sonntag.
    Miri

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 655
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 55.0 mm
ISO 200

Gelobt von