Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Franz Svoboda


Complete Mitglied, Wien

Hochstrahlbrunnen

140 Jahre Hochstrahlbrunnen. Wiens wohl markanteste Fontäne auf dem Schwarzenbergplatz wurde 1873 in Betrieb genommen. Der windgesteuerte Brunnen wurde nach den Gesetzen der Astronomie gebaut. 1873 wurde – anlässlich der Fertigstellung der ersten Wiener Hochquellenwasserleitung – der Hochstrahlbrunnen auf dem Schwarzenbergplatz in Betrieb genommen.

Leuchtendes Farbenspiel.

Anton Gabrielli, Bauunternehmer der Wasserleitung, spendete damals 200.000 Kronen zur Errichtung des Brunnens. Später wurde er zum Leuchtbrunnen umgestaltet, welcher 1906 eröffnet wurde. Nachts strahlt er in den Farben rot, rosa, gelb, violett, blau und grün. Lichtspiele täglich von 20 bis 24 Uhr.

astronomischer Brunnen
astronomischer Brunnen
Franz Svoboda

Kommentare 3

  • Rupert Joseph 3. April 2014, 23:18

    Ja es stimmt die blaue Aufnahme ist besser .

    lg. Rupert
  • Juergen Heimerl 3. April 2014, 12:55

    stimmt, da muss ich erich recht geben
    gruss jürgen
  • ErichS. 3. April 2014, 11:49

    Die blaue HDR ist eindeutig die bessere Aufnahme für mich!
    Gruss Erich

Informationen

Sektion
Ordner Wien
Klicks 188
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-70mm f/2.8L
Blende 8
Belichtungszeit 10
Brennweite 24.0 mm
ISO 100