Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Karin Ueberrhein


Free Mitglied, Landkreis Ludwigshafen

Hinter den großen Toren der Welt

Nun schläfst du hinter den großen Toren der Welt,
wandelnd in deinem ureigenen Paradies.
Auf silbernen Wiesen bleibst du bei Rehen stehn
in blauen Wüsten lagerst du zwischen den Löwen.

Großäugiges Einhorn tritt dich in Wäldern an.
Ruhvoll umrauscht dich Fittich verzauberten Schwans.
Neben den Sphinxen sitzest du gleichen Gewichts,
badest die Knöchel im Strom am Rande des Alls.

Süße Fessel des Atems allein noch hält
zart dich vom Tod zurück. – Wenn sie zerrisse,
kehrtest du niemals wieder. Wie halt ich dich?
dass du nicht nach jener Seite erwachest?

Ich kann die Rehe nicht töten auf deinen Wiesen,
die Sphinxe nicht stürzen ins Meer, den Schwan entzaubern.
Des Einhorns Auge kann ich nicht von dir wenden,
den Strom des Alls nicht bannen von deinen Knöcheln.

Rudolf G. Binding

Kommentare 6

  • Marion Marmarosi 29. November 2011, 17:07

    wunderbare arbeit.... der engel schläft tief und fest...er ist aber bereit, wenn die "süsse fessel des atems" gelöst sein wird.... und er wird den übergang leicht gestalten! dein bild gefällt mir sehr sehr gut.
    liebe grüße marion
  • weisse feder 15. November 2011, 23:59

    ...auch engel haben wohl mal ein burn-out..... unendlich müüüüde liegt er da... die flügel wirken so echt... aber sind sie wohl auch... ja, er lebt, auch wenn er müde ist, der engel.... mag ich sehr...lg. weisse feder
  • Fritz Eichmann 15. November 2011, 16:14

    sehr feine BEA...Karin
    ist das nun eine frau oder ein jüngling mit lockigen haar?
    sehr schöne worte dazu
    lg. fritz
  • Manfred.Weis 14. November 2011, 15:50

    Schöner Schnitt.
  • Thaysen Peter 13. November 2011, 17:53

    Der Bildaufbau ist dir sehr gut gelungen! Sehr schöne Farbkontraste!
    Eine gelungene Arbeit in Bild und Text!
    l.g.
    p.t.
  • Kairos411 13. November 2011, 1:50

    ...scheint es sich gut zu träumen und zu leben. Trotz allem.
    Wieder ein sehr berührend- anheimelndes Foto mit einem ganz tollen Text! Das gefällt mir sehr, sehr gut.
    LG Alexandra

Informationen

Sektion
Ordner Genua
Klicks 541
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten