Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christian Praetorius


Basic Mitglied, Reykjavik

Hellisheiðivirkjun

Hoch oben in der Hellisheiði an der Ringstrasse zwischen Reykjavik und Hveragerði liegt das neuste Geothermalkraftwerk der Ecke. Inzwischen ist das allerdings nicht mehr unumstritten, enthält der freigesetzte Dampf doch auch deutlich wahrnehmbare Mengen an Schwefelwasserstoff, der bei ungünstiger Windrichtung auch in Reykjavik zu riechen ist. Und Juweliere sich über ihren häufig angelaufenen Silberschmuck beschweren.
Dort oben liegt vermutlich immer noch reichlich Schnee, in Reykjavik selber ist er nach dem Regen von gestern nahezu nicht mehr vorhanden.

Kommentare 8