Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.622 49

JDR aus W. an der D.


Free Mitglied, Wien

gustav klimt

Klimt, einer der wichtigsten Repräsentanten der Jugendstil-Malerei, schuf ein Werk, das aus der Spannung zwischen Figur und dekorativem Ornament lebt. Häufig gehen beide eine fast unauflösliche Verbindung ein wie in "Der Kuß" (1908, Wien, Österreichische Galerie) oder »Salome (Judith II)" (1909, Venedig, Gallerie Internazionale d'Arte Moderna). Dennoch bleibt das Spannungsmoment erhalten, das auch aus der Kombination von Elementen des Symbolismus und Jugendstils mit surrealen Komponenten erwächst. Klimts Kompositionen tendieren zu starker Flächigkeit; ornamentale und figurale Motive sind im wesentlichen auf einer Bildebene vereint. Für Klimts Frauenfiguren ist eine dekadent-morbide Erotik charakteristisch. Die Betonung des oft mosaikartig gesetzten Ornaments und die genaue Charakterisierung des Gegenstands vor allem in Porträts (Einfluß S. Freuds) heben sein Werk über das der meisten Jugendstil-Maler hinaus (z. B. "Margarete Stonborough-Wittgenstein", 1905, München, Neue Pinakothek). Klimt beeinflußte Künstler wie Egon Schiele, Oskar Kokoschka und später Friedrich Hundertwasser sowie die Wiener Schule des Phantastischen Realismus (E. Fuchs). Neben den Figuren und Porträts schuf Klimt Landschaftsdarstellungen, in denen er impressionistische und symbolistische Prinzipien unter Einsatz von Lichteffekten zusammenführte (z. B. "Mohnwiese", 1907, Wien, Österreichische Galerie).


gustav klimt wird in der history-world in einer szene dargestellt, in der er offensichtlich gerade an diesem bild arbeitet:
http://www.lizaveta.it/img/Klimt.jpg


minolta - 50mm - f/3,5 - 1/25 - iso400 - freihand

http://www.historyworld.co.at/



liegrü

jdr

Kommentare 49

  • Edeltrud Taschner 10. Januar 2006, 19:20

    Ich mag ihn. Das Bild auch.
    Tut mir leid, dass ich die Abstimmung versäumt habe.
    LG Edeltrud
  • Erwin F. 5. Januar 2006, 15:15

    ...ausdrucks-stark !
    lg, erwin
  • JDR aus W. an der D. 2. Januar 2006, 16:32


    @michael
    es freut mich, daß dir und hundert anderen das bild gefallen hat .... ich mach keine bilder für die gelerie, sonder n für mich (und halt einige andere *ggg)

    @contravoter ... offen oder anonym
    wäre nett, wenn wenigstens einem einzigen ein konstruktiver satz eingefallen wäre ... nur so könnte man doch von dem riesengroßen erfahrungsschatz profitieren ........ oder soll das gar nicht sein ??? :))

    @dalli
    "tot"
    ... echt scharfsinnig, naja, man kann halt nicht von jedem erwarten, daß er klimt kennt und daß dieser halt nimmer ganz lebendig ist ... allerdings würde lesen (können/wollen) klare vorteile bringen, wenns keine zu große intellektuelle herausforderung ist :)))

    liegrü2all
    jdr
  • Dalli Klick 2. Januar 2006, 14:37

    wenn du meinst....
  • Dalli Klick 2. Januar 2006, 13:45

    tot
  • Oskar Havos 2. Januar 2006, 13:45

    PRO
  • Re Gina 2. Januar 2006, 13:45

    -
  • Thomas Solecki² 2. Januar 2006, 13:45

    contra
  • Frank Emari 2. Januar 2006, 13:45

    ein PRO aus berlin
  • Gerald Große 2. Januar 2006, 13:45

    -
  • Sonja Witter 2. Januar 2006, 13:45

    Pro
  • Dirk H B 2. Januar 2006, 13:44

    +
  • S. Silvia 2. Januar 2006, 13:44

    +++
  • The Dreamcatcher 2. Januar 2006, 13:44

    das bild hat eine gewisse fastzination auf mich, die gesichtswellen sind beeindruckend und zugleich ausdrucksstark.

    pro
  • BJM 2. Januar 2006, 13:44

    ----

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 2.622
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz