Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Amenda


Basic Mitglied, Irsingen

..Garnele #2

Bonaire Nikon F 801s nikkor 105mm

........Garnele......
........Garnele......
Jürgen Amenda

Kommentare 17

  • Juergen Buettner 6. April 2008, 21:29

    top, nur innerer rahmen is nix (meine meinung)
    lgJ
  • Gabriela Meier 13. Januar 2007, 18:29

    EINFACH NUR ABSOLUTE SPITZENKLASSE!

    Bin sprachlos!!!!

    LG Gabriela
  • Marc F. 12. Januar 2007, 16:23

    hehe...bin ich froh, dass es mir nicht allein so ergeht mit den unterschiedlichen monitor-einstellungen und qualitäten...

    LG

    Marc
  • Ingrid Hansen 11. Januar 2007, 21:44

    Heute ist wohl Monitor-Test-Tag - bei mir auch extrem unterschiedlich. Auf dem etwas lichtschwächeren Laptop gefällt mir die gerade die Anemone deutlich besser.
    Auf dem lichtstarken Bildschirm ergeben sich gerade am Rand Bereiche die schon rauschen; sieht ein bißchen nach zuviel Kontrast aus.
    Aber ohne Frage ein super Makro mit einer toll ins Bild gestellten Garnele.
    LG Ingrid
  • Robert F Fischer 11. Januar 2007, 21:27

    Einfach nur Klasse - und zwar so wie es ist!!!

    Gruß Robert
  • Reto Aebi 11. Januar 2007, 21:05

    Das ist ein Problem beim Scannen. Ohne Nachschärfen geht es nicht, auch wenn die Vorlage gestochen scharf war...
    Die Pose und die Augenausrichtung machen das Bild sehr speziell.
    LG Reto
  • Hans-Jürgen Loock 11. Januar 2007, 18:46

    Kurz gesagt SUPER"
    Habe das Foto auf 2 verschiedenen Monitore betrachtet
    und deutliche Unterschied in der Schärfe und Belichtung festgestellt.
    Das Foto ist scharf und nicht überbelichtet hat keine weißen Flecken..Ein Bildrausche habe ich bei beiden Monitore erkannt.Da ich den Film kenne denke ich es liegt wohl etwas an der Nachschärfung.Auch ich habe diesen Umstand schon nach Nachschärfung feststellen müssen.Weniger ist hier sicherlich besser.
    Gruß Jürgen
  • Andreas Jäger 11. Januar 2007, 14:45

    Ich könnte mir vorstellen, daß selektives Schärfen (Smart Sharpening) dem technischen Aspekt des Bildes durchaus gut getan hätte - so oder so aber auf jeden Fall eine schöne Präsentation eines attraktiven Motivs!

    LG, Andreas
  • Marc F. 11. Januar 2007, 12:42

    Grosses Kompliment Jürgen. Ein starkes Makro. Sind man äußerst selten in dieser Qualität!!!

    Obwohl ich Robert Heitkamp in einigen Punkten Recht geben muss, finde ich, dass es generell eine fantastische Aufnahme ist.

    Das Rauschen stört mich nocht nicht mal arg...die Überblendungen an den Gelenken sind auch sehr schwer zu meisten u/W.

    à+

    Marc
  • Robert Heitkamp 11. Januar 2007, 11:29

    also ich für meinen teil habe da dann doch einige kritikpunkte.
    ich weiss, der eine oder andere wird jetzt vielleicht den kopf schütteln, aber ich bleibe eben perfektionist. ist vielleicht schon pathologisch ... *g*
    oder es liegt an meinem beruf - controller nehmen es immer gaaaanz genau....
    und vorweg: es ist weder böse noch abwertend gemeint.

    also, ich finde, dass ein gewisses bildrauschen nicht zu übersehen ist. dadurch leidet m.M.n. die bildschärfe. mit welchem filmmaterial hast du gearbeitet?
    möglicherweise ist hier beim scannen die quali auf der strecke geblieben?

    dann finde ich, dass die weissen stellen teilweise überstrahlt wirken. so am ende des rumpfes, den endgelenkern der scheren sowie an den fühlern und den "kniegelenken" des hinteren beinpaares.
    ich weiss, dass das uw schnell passiert, denn ich habe zig fotos deswegen schon verschrottet.

    bildaufbau und präsentation, sowie die generelle ausleuchtung und schärfe sind natürlich top.
    aber eben mit kleinen mängeln...

    aber ich kann mich auch irren....

    greetz
    der rob

    P.S.:
    ich schau heute abend noch einmal zu hause auf einem anderen monitor. vielleicht ergibt sich ja dann etwas anderes.
  • Petra Schmidt 11. Januar 2007, 10:09

    Starkes Makro - sehr schön!
    lg Petra
  • Uwe Schimmelpfennig 11. Januar 2007, 9:37

    Klasse Jürgen, ganz Super!!!
    VG
    UWE
  • Manfred Ebert 11. Januar 2007, 8:12

    Sehr schöne Aufnahme, die Farben sind einzigartig, Schärfe der Garnele ist auch 1.a.
    lg
    manfred
  • Heiner Düsterhaus 11. Januar 2007, 8:04

    Was für eine herrliche Präsentation, die Garnele genau im
    richtigen Licht und mit einer super Schärfe, sieht sehr schön plastisch aus, man mein man könnte sie greifen, dazu wunderschöne Farben, ich bin begeistert!!!

    Grüsse
    vom
    Heiner
  • Daniel Ackermann1 11. Januar 2007, 6:19

    Spitzen Foto. Super Scharf. Deine Fotos sind immer wieder ein Traum.
    LG Daniel