Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Georg N.


Pro Mitglied, Wesseling

Flötenfisch im Roten Meer

Bei diesem Fisch habe ich immer Probleme ihn einigermassen Abzulichten. Deswegen interessiert mich sehr Eure ehrliche Meinung zu dem Foto. Aufegenommen ist es mit einer C5060 im entsprechenden UW Gehäuse und einem Epoque 150DS Sklavenblitz.

LG
Georg

Kommentare 3

  • E. A. R. 21. August 2004, 20:26

    Meinungen sind immer subjektiv.
    Wenn der Flötenfisch im Blitzkegel
    wäre, dann wäre das Bild wieder ganz anders
    in der Wirkung.
    So wie es hier ist, ist einmal sehr schön, dass er von Vorne "erwischt" wurde. Das ist schon einmal eine Kunst.
    Die Schärfe ist auch schön und der Blick ist auf die farbigen Teile im Vordergrund gerichtet.
    Ist doch eine schöne Komposition.
    Daher: Gefällt mir sehr gut.
    lg Ernstl
  • Georg N. 21. August 2004, 14:24

    Hallo Christoph,
    das ist eines der Problem mit meiner Ausrüstung. Die Ausrichtung des Blitzes. Das Bild ist zwar ein Ausschnitt, aber zeimlich Mittig.

    Schöne Grüße
    Georg
  • Christoph Schmucker 21. August 2004, 14:15

    Ist das ein Bildausschnitt, weil die Feuerkoralle angeblitzt ist und der Fisch nicht?
    Das Bild und die Gestaltung sind klasse. Da gibts nichts auszusetzen.
    Gruss
    Christoph
    Blaupunkt-Stechrochen (Torpedo panthera)
    Blaupunkt-Stechrochen (Torpedo panthera)
    Christoph Schmucker