Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Margot A. Knüpfer


Free Mitglied, Bad Hersfeld

Flechten, Küste Bicheno, Tasmanien

Flechten in vielfältigen Farben und Formen bedecken die Felsenküste in Bicheno, Tasmanien

Kommentare 5

  • Maria J. 23. März 2013, 23:09

    @ Ulrich,
    ich hatte es wohl
    nur gehofft, weil sie in Mecklenburg bereits ausgestorben sein soll ... ;-)
    Ich war kurz vorher durch Zufall auf eine solche Flechten-Liste gestoßen ...!
    ;-(((
  • Ulrich Kirschbaum 23. März 2013, 16:31

    @Maria: C. aurantia ist ein ausgesprochener Kalkbewohner (noch strikter als C. flavesecens). Außerdem liegen ihre Lappenenden sehr eng an (sieht aus wie geplättet). Das kann man aber auf dem Bild nicht gut erkennen.
    mfg Ulrich
  • Maria J. 20. März 2013, 10:58

    @ Ulrich,
    vielleicht ist es die Caloplaca aurantia?
    Ich glaub die mag Granit ...?!
    LG Maria
  • Ulrich Kirschbaum 19. März 2013, 22:21

    Für ein Bild dieser Schönfleckflechte aus der Gattung Caloplaca (eventuell C. flavescens) hättest Du vermutlich nicht unbedingt bis Tasmanien reisen müssen ... es gibt sie auch bei uns. Hier aber fast ausschließlich auf Karbonatgestein. Wenn ich mich nicht irre, hast Du sie auf Granit fotografiert (ich sehe den weißen Feldspat, den grauen Quarz und den schwarzen Biotit (Glimmer)) - und das ist ein höchst untypisches, weil silikatisches, Substrat für diese Kalkbewohner.
    mfg Ulrich
  • GZinn 19. März 2013, 18:30

    Noch so ein starkes Bild! Klasse!!!
    lg Gerhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 1.560
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D70
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 75.0 mm
ISO ---