Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerd Breuer


Pro Mitglied, Lüdinghausen

Fast 20 Jahre..

.... nach dem Mauerfall ist die Baureihe 155 in ganz Deutschland zu sehen und hat , vor allem bei jungen Fotografen, die den Staat DDR nur aus Schulbüchern des Geschichtsunterrichts kennen, ihre Fans gewonnen; ab und an bekennt sich der ein oder andere sogar zu der Strom-Container genannten Maschine.
155 010-2 kommt am 22.9.2009 aus dem sich auflösenden Nebel des Maintals heraus, fährt Richtung Süden und zeigt so die Normalität des Eisenbahnverkehrs, sprich das Nichtvorhandensein der ehemaligen Trennung Ost-West ; das die Trennung in den Köpfen bei dem ein oder anderen etwas länger anhält ist zwar bedauerlich, aber überwindbar. Vielleicht sind ja gerade oben erwähnte junge Eisenbahnfans Vorreiter in Sachen Trennungsüberwindung ?

Kommentare 5

  • Marcus241075 7. November 2009, 21:34

    Sehr gut getroffen bei diesem trüben Wetter.
    VG Marcus
  • Rob Z. 7. November 2009, 18:13

    schöner güterzug,klasse mit dem herbstlichen wetter,mfg,rob
  • Markus Albert Wiedenmann 7. November 2009, 18:01

    Brennholz für den Winter..klasse Foto
  • U. Dietz 7. November 2009, 17:57

    Die 250er haben sich von der typischen 70er-Jahre Anmutung mit Scherenstromabnehmern zu einer immer noch sehr aktuell wirkenden Erscheinung bei der DBAG gewandelt. Durch die inzwischen verbauten Einholmabnehmer wird dieser Eindruck noch verstärkt.
    So hätte auch die BR 151 aussehen können.
    Und wenn alles so gut zusammengewachsen wäre, wie die Schienen- und Strassenwege in den letzten 20 Jahren, wären wir schon ein ganzes Stück weiter mit der Einheit.

    MfG
    Uwe
  • T.Fischer 7. November 2009, 16:23

    Klasse Aufnahme .
    VG Tom