Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
287 4

Martina4 Mayer


World Mitglied, Nürnberg

Familiengrab

von meiner Tante und meinem Onkel.

Friedhof in Neuhaus.

Kommentare 4

  • Mishou 6. Februar 2011, 10:02

    Ich mag diese Aufnahme, auch wenn sie ein wenig Traurigkeit erzeugt. Friedhofsbilder haben etwas mystisches, ruhiges, besinnliches und auch das gehört zum Leben dazu. Sehr schön und bewegend! LG Mishou
  • weisse feder 27. Januar 2011, 23:23

    wundervoll in dieser tonung... schöne aufnahme... die stimmung kommt gut rüber... und zum rest, wegen den anmerkugnen, da schliesse ich mich jens an...lg. white feather
  • Schoengeist 27. Januar 2011, 18:14

    Naja, was heißt kaum Anmerkungen, ich glaube, man sollte sich von der puren Anzahlt an Anmerkungen mal trennen, ob man nun ein gutes, mittelmäßiges oder schlechtes Foto eingestellt hat entscheidet nicht die Anzahl, sondern die Qualität der Anmerkungen, wie sich der Schreiber mit dem Werk auseinander gesetzt hat. Es zählt der Gedanke dahinter und die, die man sich bei dem Foto und dessen Bearbeitung gemacht hat.

    Man könnte jetzt viel zum Aufbau des Bildes, Freistellung zum Hintergrund etc viel erzählen. Aber ich denke mal, es stellt das da, was es soll, hat eine schöne Tonung und ist so, wie es ist völlig okay.

    LG
    Jens
  • Gisa K. 27. Januar 2011, 18:05

    Das ist schön wenn man jemanden hat der noch zu dem Grab geht und besonders schön Dein Gedenken hier im FC, das zeigt wie sehr Du noch an den Beiden hängst
    LG Gisa

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Motive
Klicks 287
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 4
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 28.0 mm
ISO 1600