Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
europaweit nun gejagd

europaweit nun gejagd

377 5

Roland Adam


World Mitglied

europaweit nun gejagd

http://www.welt.de/welt_print/article2848633/EU-Parlament-will-mehr-Jagd-auf-Kormorane.html


Der Kormoran :

Wieder wird eine Vogelart zum Sündenbock gestempelt europaweit Jagd auf ihn gemacht !

Er ist nicht Verantwortlich für Artenrückgang Für Verbauungen und Sperrstufen --für Überwärmung ----für die Überfischung ---Er ist aelter als jeder Fischer -------aber es gab ohne Fischer keinen Artenrückgang durch ihn

http://www.welt.de/welt_print/article2848633/EU-Parlament-will-mehr-Jagd-auf-Kormorane.html

Kommentare 5

  • Roland Adam 4. Januar 2009, 22:46

    die fischer jagen nicht------die jäger lehnen nicht ab --es gibt zu viele unbeschäftigte Jaeger die freuen sich auf solch Beschäftigung -traurig aber es ist so
  • Roland Adam 4. Januar 2009, 22:44

    http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,599300,00.html

    mein kommentar dazu :

    In welcher Welt und Zeit lebt Herr Lagerfeld eigentlich ?

    Man könnte meinen im Wilden- Westen ---um jahrzehte zurück .

    Die Zeit der Trapperromantik zur Pelzgewinnung ist lange vorbei .....

    Die Zeit wo ein Europaeer auf Pelz angewiesen ist -als Kälteschutz auch .

    Trappern findet allenfalls noch beim tausendfachen erschlagen von Robbenbabys statt -und das sind sicherlich keine Bestien -die Mann gegen Tier ums Überleben kämpfen .

    Heute entstammen Pelze der Qualhaltungen ---gelebt haben die Tiere nie ein art und lebenswertses Leben ------Von Geburt an bis zum Tod -nur Leiden durften sie erfahren . Die einzgige Erlösung für diese Tiere -wenn sie denn endlich gestorben sind ...Zahlreiche Dokumente finden sich zu ihrem Leben für pelztragende Menschen .

    Roland Adam
  • Blinde Maus 4. Januar 2009, 22:35

    In einigen Staaten denken sie darüber nach, die Robbenbestände zu verringern, also keine Jagd wegen des Felles, sondern weil die "unverschämten" Tiere den knapp werdenden Fisch fressen...für unsere Nahrungskonkurrenten sieht die nahe Zukunft düster aus...viele Grüße von der blinden Maus

    @ Mario: das hat weniger mit den Jägern als mit den Fischern zu tun...
  • Diamantfeder 4. Januar 2009, 22:22

    Traurig, aber wahr!
    LG Heidi