Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Dietz


Free Mitglied, Lugau

Erster Schnee auf dem Grab

Einen Tag nach der Beerdigung war der Grabschmuck mit einer Spur Schnee bedeckt, ein Zeichen der Versöhnung und Vergänglichkeit

Kommentare 2

  • Sylvia Mancini 28. Oktober 2001, 16:44

    Die dünne Schneedecke ist für mich ein Einhüllen, ein Wiederaufnehmen des Menschen und der Gaben an ihn durch die Natur.
    Ein schönes Foto, das ein wenig nachdenklich macht.
  • Nitewish I 28. Oktober 2001, 16:16

    Mir gefällt das Bild. Ich würde mehr die Vergänglichkeit darin sehen als Versöhnung. Oder den Mantel des Vergessens?
    Letztendlich: Melancholisch-schön.
    Gruß Ute