Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einsiedlerkrebs mit Anhang

Einsiedlerkrebs mit Anhang

513 9

Jürgen Amenda


Basic Mitglied, Irsingen

Einsiedlerkrebs mit Anhang

Elba irgendwann
Nikon F ? im Sealux- Gehäuse Fuji Dia-Film Nikkor 105mm

Kommentare 9

  • Oliver Rieboldt 16. Dezember 2006, 17:59

    tja, so hat jeder sein päckchen zu tragen ;o)))))
  • Hans-Jürgen Loock 14. Dezember 2006, 14:31

    wenn alles dabei ist kann nichts vergessen werden...
    Prima Bild mit lebendigem Riff
    Gruß Jürgen
  • Robert F Fischer 14. Dezember 2006, 9:51

    Sehr gut in Szene gesetzt mit einer hervorragenden Detailwiedergabe!!!

    Gruß Robert
  • E.T. Scuba 13. Dezember 2006, 21:48

    Das ist ja ein prächtiger Kerl. Mit solchem Bewuchs habe ich schon lange keinen mehr gesehen, schon mal gar nicht im Mittelmeer.
    Das macht das Bild um so besser
    Gruß
    kt
  • Reto Aebi 13. Dezember 2006, 16:25

    Ein wandelndes Riff. Sehr schön fotografiert...
    Die Anemonen werden offenbar (laut Diveguide) beim Hausumzug mitgenommen!?
  • Uwe Schimmelpfennig 13. Dezember 2006, 12:56

    Hallo Jürgen,
    tolles Foto, tolle Farbgestaltung wie auch die Linienführung.

    BG
    UWE
  • Robert Heitkamp 13. Dezember 2006, 9:15

    @ joachim
    das sieht nicht nur so aus, das ist auch so! den anemonenbewuchs trägt der einsiedler als tarnung mit sich herum.

    zu viel gelb würde ich nicht sagen, sehr warme farbgebung ja, aber so wirkt es auch sehr gut.

    schöne schärfe.

    greetz
    der rob
  • Gabriela Meier 13. Dezember 2006, 8:12

    Witzig!!! Man könnte meinen sie werde von ihrem Haus erdrückt!
    LG Gabriela
  • Joachim Pfeifer 13. Dezember 2006, 0:05

    Es sieht ja wirklich so aus, als würde er das alles mit sich herumtragen. Schöne Komposition und gute Schärfe. Vielleicht eine Spur zu viel gelb in dem Bild.
    LG
    Joachim