Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Haufe


Basic Mitglied, Rammenau (bei Dresden)

Einsam zweisam

Fenster eines verlassenen Hauses.
Die Kunstblumen fristen weiter ihr unabhängiges Dasein.
Zu zweit ist Einsamkeit oft besser zu ertragen ;)
Einzig allein die Rosen sind noch in den Originalfarben erhalten - Rest in s/w umgewandelt.
Gruß Markus

Kommentare 4

  • Kathrin Semisch 26. August 2003, 9:20

    ... das gefällt mir gut, passende farbkompositon...
    lg, die kathrin
  • Jenny Theobald 23. August 2003, 13:46

    interessant mit den spinnweben!
    kommt alles sehr gut rüber...
    !
    !
    Jenny Theobald

    Jenny :)
  • Anneke Volke 21. August 2003, 15:22

    super, wie die kontraste hervorgehoben werden (sw-farbe, verfallenes fenster-unvergaengliches plastik) und dann noch die spinnen weben!
  • Markus Haufe 21. August 2003, 9:22

    Hi Thomas.
    An dem Haus komme ich immer vorbei, wenn ich in den Steinbruch zum Baden gehe. (zwischen Dresden und Bautzen) Extrem alt ist das Haus sicherlich nich -
    aber halt verlassen.
    Schwieriger als die s/w Umwandlung war eher, das Fenster ordentlich zu fotografieren, das mind. 5 m über dem Erdboden hängt. (Wegen stürzenden Linien)
    Und das Fenster ist eh noch schief :)
    LG Markus

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 469
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz