Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Nils Schwitalla


Free Mitglied, Dresden

ein Portrait von Elsa

mit Farbe aufgenommen und nach grau konvertiert und dann den kontrast gesteigert.
Kamera: Olympus C3000 (ohne Blitz, F2.8)

Kommentare 2

  • Nils Schwitalla 28. August 2001, 19:34

    ja, leider. das ist für mich eben auch ein problem. der ccd- chip ist im gegensatz zum 35mm film mickrig. deshalb muß ich immer die größte blende und die größte brennweite wählen, damit die tiefenschärfe relativ gering ausfällt.

    gruß,
    nils
  • Jens von Graevemeyer 28. August 2001, 19:31

    Sympatisches Porträt. Doch Blende 2,8 kann ich nicht glauben. Der Hintergrund ist dafür zu deutlich. Oder löst eine Digi das nicht so auf?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 225
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz