Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein bewegte Geschichte...

Ein bewegte Geschichte...

937 0

Manfred Schröder


World Mitglied, Großenkneten ( Da - da - da )

Ein bewegte Geschichte...

...hat der Budapester Burgpalast hinter sich, der auf dem Burgberg der ungarischen Hauptstadt thront: Die legendäre Burg, im 13. Jh. nach dem Mongolensturm errichtet, wurde 1541 von den Osmanen fast völlig zerstört, aber mehrmals wieder aufgebaut. 1944/45 brannte sie komplett aus. Sinnlose Sprengungen der abziehenden Deutschen und mutwillige Verwüstungen der einrückenden Sowjets machten den späteren Restauratoren allergrößte Mühe, die Reste der ursprünglichen Burganlage wieder freizulegen. Heute ist das 300m lange Gebäude wieder musterhaft im Barockstil restauriert. Die Kuppel ist klassizistisch. Der Burgpalast mit seinen mehr als 200 Sälen beherbergt nunmehr u.a. das Historische Museum, die Nationalgalerie und die Széchényi-Nationalbibliothek. Die Aufnahme entstand von der Aussichtsplatform der St.Stephan Basilika. Wir blicken also von Pest nach Buda - vergleiche dazu das anhängende Panoramafoto: die Basilika ist rechts von dem Ballon zu erkennen, der Palast am linken Bildrand

Buda + Pest = Budapest
Buda + Pest = Budapest
Manfred Schröder

Kommentare 0