Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Schröder


World Mitglied, Großenkneten ( Da - da - da )

Das Westminster- Parlament in London...

...war eindeutig Pate für das mit weißem Kalkstein verkleidete ungarische Parlamentsgebäude an der Pester Donaupromenade: 268m lang, 118m breit und 96m hoch. In seinem Innern befinden sich Treppenstufen von über 20km Länge und 691 Räume. Mehr als 1000 Menschen haben 17 Jahre lang daran gearbeitet - von 1885 bis 1902. Dennoch unterscheidet es sich stilistisch von Westminster: das grandiose Stilgemisch vereint nämlich orientalische mit neugotischen Elementen, und auch aus der Renaissance, dem Barock, den byzantinischen, venezianischen und anderen Baukünsten wurden Anleihen übernommen. Die Aufnahme wurde von der Margaretenbrücke aus gemacht. Im Hintergrund sind noch Ansätze der Ketten- und Elisabethbrücke zu sehen, ebenso der Gellertberg mit der Zitadelle und dem Freiheitsdenkmal



Kommentare 5

  • Rudolf Bindig 17. Dezember 2008, 17:09

    Ich war gleich bei dem Titel verdutzt und dachte, das ist doch die Pester Seite von Budapest. Innen ist das Gebäude auch extrem prunkvoll ausgestattet - mir zu üppig und nur aus der Zeit der Erbauung heraus zu verstehn. Gute Aufnahme mit dem Schiff.
  • Peter Brunner 15. Januar 2006, 16:41

    Schönes Bild, lehreicher Text....danke!
    LG Peter
  • Thomas Ch. Zimmermann 26. August 2005, 19:03

    Sehr schönes Foto und noch mit dem Schiff...tz
  • Henry Fuchs 23. August 2005, 9:23

    Tolles Gebäude, tolle Aufnahme, auch innen ist es wunderschön.
    LG Henry
  • HeLu die Freizeitknipser 4. Juni 2005, 8:11

    Sieht gewaltig aus, wenn man das Größenverhältnis zu den Autos und dem Boot auf der Donau beachtet.
    Eine tolle Aufnahme mit schöner Perspektive.
    Gruß Luzia