Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ehemaliger Kriegsfischkutter (KFK), bzw. KW 3 der Bundesmarine

Ehemaliger Kriegsfischkutter (KFK), bzw. KW 3 der Bundesmarine

5.975 2

Thomas Warschewitz


Free Mitglied, Ennepetal

Ehemaliger Kriegsfischkutter (KFK), bzw. KW 3 der Bundesmarine

Das Foto entstand am 17.04.2003 in Wilhelmshaven.
Diese Boote wurden im 2.Weltkrieg in großer Zahl gebaut und dienten als Wachboote und Ubootjäger. Nach dem Krieg sollten sie dann als Fischkutter zivilen Dienst leisten. Einige blieben auch nach dem Krieg als Wachboote im Dienst. Der Bundesgrenzschutz See stellte 10 Boote zwischen 1952 und 1953 in Dienst. Die neu geschaffene Bundesmarine übernahm diese Boote 1956. 3 wurden später als Wachboote an Griechenland abgegeben, 4 wurden an Tansania abgegeben, nach Rückgabe an Kenia verkauft. Ein Boot wurde später zum Fahrgastboot umgebaut, der Verbleib eines Bootes ist ungewiss, KW 3 wurde Funkbeschickungsboot im Marinearsenal Wilhelmshaven

Kommentare 2