Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Green Hippo


Free Mitglied, Iserlohn

Dressur

Hellwach und konzentriert.

Kommentare 12

  • Just a Hafi 15. Juli 2009, 11:05

    Die Schärfe ist ja der Wahnsinn.
    Richtig toll umgesetzt.
    LG
  • Alexax666 14. Juli 2008, 1:45

    wow... das Bild sieht edel aus
  • Anja K aus A 2. März 2008, 12:43

    Meine Guete, nun fuehl Du Dich doch nicht angegriffen - DU reitest doch auf dem Bild nicht!

    Dass es fototechnisch meiner Meinung nach gut ist, hab' ich gleich in den ersten Kommentar geschrieben!

    *sapperlot*
  • Green Hippo 2. März 2008, 12:41

    Es tut mir leid, dass ich das Paar offensichtlich in einem winzigen ungünstigen Augenblick erwischt habe. Trotzdem gefällt MIR MEIN Foto, weil die Schärfe auf dem Kopf, der laut Anja schlecht gehandhabten Kandare und auf dem Hals -- bis hin zu Adern - das Ganze kontrastreich beleuchtet für mich die Konzentration ausdrücken, in der Reiter und Pferd sich befanden. Die Kraft, mit der sie unterwegs waren.
    Alle Puristen aufs Pferd - und die perfekte Piaffe mal vorreiten. ele
  • Anja K aus A 1. März 2008, 15:11

    Green Hippo, und warum ist das Pferdemaul dann gegen den Sperriemen geoeffnet, die Unterlegtrense ein Stueck herausgezogen und die Kandare im vollen Anschlag?

    Und nein, Pferde muessen AUCH bei der Piaffe nicht so geritten werden.
  • MissMarten 27. Februar 2008, 10:30

    Gefällt mir ausgesprochen gut!! Klasse gemacht!
  • Birgit Lehenbauer 24. Februar 2008, 17:51

    SUPER! tolle schärfe
  • Green Hippo 24. Februar 2008, 0:15

    Das Pferd ist hier hinter der Senkrechten -das ist richtig. Aber es war Mitte der kurzen Seite mit einer Piaffe beschäftigt. Ich glaube, da dürfen die auch mal hinter die Senkrechte. Ansonsten war der Fuchs locker leichtfüssig vorwärts aufwärts zufrieden kauend unterwegs. Das Pferd wehrte sich nicht gegen den Kandarenzügel - das kann man nicht aus diesem Bild rauslesen. Leider habe ich an der Kurzen Seite gestanden und habe auf den ersten Blick kein Bild, das das belegt. Die Rahmenerweiterung habe ich entweder von vorn oder hinten fotografiert. ele
  • erlitzsche 23. Februar 2008, 19:11

    also ich mag den ausschnitt so wie er ist,obwohl ich nicht sagen kann,das die schärfe richtig sitzt.da fehlt mir noch der letzte tick auf dem pferdekopf...
    lg kati
  • Petra Rokker (Rokki) 23. Februar 2008, 8:42

    Ja, fototechnisch klasse. Aber die Spannung beim Pferd springt einem leider negativ ins Auge.
    LG Rokki
  • Anja K aus A 22. Februar 2008, 21:13

    Man haette auch drunter schreiben koennen: Gestresst weil deutlich zu eng eingestellt und abwehrend wegen zu harter Hand am Kandarenzuegel.

    Fototechnisch aber gut.
  • Gabriele Lügger 22. Februar 2008, 15:50

    Das Bild ist total schön. Die Schärfe sitzt perfekt und überhaupt. Die Frage ist nur auf was sich das Pferd konzentriert *g*
    LG
    Gaby