Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Agi Rakowski


Basic Mitglied, Köln

Die Stadt hat kein Geld,...

...um die Spielgeräte zu ersetzen. So bleiben nur die Sprungfedern, um sich daran zu verletzen.

Kommentare 4

  • Chris Bauland 5. Oktober 2007, 10:11

    Das kenn ich nur zu gut von den Spielplätzen hier in der Gegend...
    Und dann heißt es wieder die Kinder würden nur Unsinn machen... Wo sollen sie denn hin?

    liebe Grüße, Chris
  • Manfred Geisler 22. Mai 2005, 18:46

    Das ist leider realität. :-(
    Da fragt man sich manchmal, wofür man noch Steuern bezahlt.
    Ist aber gut in Szene gestzt, gefällt mir.
    LG Maenne
  • Berthold Schieffer 22. Mai 2005, 0:23

    andererseits gibbet aber auch genug Idioten,
    die nix anderes im Sinn haben wie die Zerstörung eben solcher Spielgeräte...
    nur weil sie geade "Bock" drauf haben...

    Gruss, Bert
  • Elisabeth Schiess 22. Mai 2005, 0:05

    schluck!
    Einfach schäbig!

    Nicht dein Bild, die Doku ist gut!

    LG ES

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 232
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz