Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mr. Mäni


Free Mitglied, dem Rheintal

Die Rosenelfe

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-
Inmitten eines Gartens wuchs ein Rosenstrauch,
der war ganz voller Rosen, und in einer davon, der
schönsten von allen, wohnte eine Elfe; sie war so winzig klein,
dass kein menschliches Auge sie sehen konnte,
hinter jedem Blatt in der Rose hatte sie eine Schlafkammer.
Sie war so wohlgestalt und hübsch, wie ein Kind nur sein konnte,
und hatte Flügel an den Schultern, hinab bis zu den Füßen.
Oh, es war ein Duft in ihren Zimmern, und wie hell und schön
waren die Wände! Sie waren ja die feinen hellrosa Rosenblätter.

(Hans Christian Andersen, dänischer Märchendichter)

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-
Aufnahmedaten/-ort:

Kamera: Nikon D50
Brennweite: 24mm (mit Konverter 2x)
Blende: F/3
Belichtung: 1/80"
Hilfsmittel: Styropor Platte für einen weißen Hintergrund und eine Wasserspritze für die feinen Tröpfchen auf der Rose.
Ort: Sax SG (CH)

Kommentare 13