Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Die Last...

hat den Ast
gebrochen.
Fast so wie einen Knochen
Mensch brechen kann.
Nun kommt darunter niemand ran,
Die Früchte liegen tief begraben
Und wer sie will, kann sie nicht haben.
Nur darf man dabei nicht vergessen:
Die Äpfel sind doch da zum Essen,
Und -was auch immer sei gewesen
Auf keinen Fall nur zum Verwesen!

Kommentare 7

  • Fritzla 14. September 2007, 11:45

    Au wei, H O L G E R,
    da brauchst Du Tropfen vom Augendoktor..
    Ja, da fehlt der blaue Himmel, besser noch schwarze, für ´Deine Augen, H O L G E R.
    Tnxs für Deine Nachricht und gute Besserung, lGn Fritzl
  • HW. 11. September 2007, 0:11

    Sorry Fritz, aber ein wenig grell für meine derzeit empfindlichen Augen (Bindehautent.............)
    Der Text dafür um so besser!!!
    VG Holger

  • Fritzla 9. September 2007, 11:38

    TNXs, C H R I S,
    Anfangsprobleme gab es mit dem vielen Grün...
    LG Fritzl
  • Christian Knospe 8. September 2007, 12:18

    eine sehr schöne arbeit,
    klasse

    gruß chris
  • Fritzla 8. September 2007, 10:43

    Die gibst eine ausgezeichnete Situationsschilderung in Kurzform, H E L M U T,
    und mein Anliegen spricht auch aus ihr.
    Genau das ist das Debakel!
    LG Fritzl
  • Helmut - Winkel 8. September 2007, 10:41

    Das, was Du uns hier schön in Wort und
    Bild zeigst, Fritzl, das kann man tatsäch-
    lich allerorten Jahr für Jahr sehen. Die
    Obstbäume, voll mit reifen Früchten wer-
    den oftmals nicht mehr geerntet, sondern
    bleiben sich selbst überlassen! Bis letztlich
    alles heruntergefallen und verfault ist. Das
    ist eine Schande! Obst zu essen ist wohl
    heutzutage - besonders bei vielen Kindern
    und Jugendlichen - verpönt. Da fährt man
    lieber zum Imbiss oder zu Mc Donalds
    und zieht sich irgendein Fastfood - Essen
    rein. Ist ja auch sooo gesund, nicht wahr!!?
    :-)))
    LG Helmut
  • Fritzla 8. September 2007, 10:13

    Es ist wirklich so, dass sich niemand mehr darum kümmert. Du hast Dich aber gekümmert und so viel wie möglich Äpfel rausgeholt!!
    Diese hier werden versteigert, von der Gemeinde aus, und wenn sie weg sind, ist es der Gemeinde egal, was mit ihnen passiert, E L L E N.
    LG Fritzl