Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ellen Treml


Free Mitglied, München

der wahre Ritter

Dies alles geschah vor langer langer Zeit in der Nähre von München...
die Prinzessin saß einsam in ihrem Kämmerlein (im Bild das beleuchtete Fenster rechts) und weinte um ihren verlorenen Prinzen.... da stieg ein Ritter, gar mutig auf die höchste Spitze des Daches und beschwor den Mond, der daraufhin anschwoll und sein sanftes Lächeln über die finstere Landschaft ergoß.
Bei diesem Anblick wurde der Prinzessin wieder warm ums Herz und sie schenkte dem tapferen Ritter ein Königreich .... seither kann man in lauen Mainächten in München einen riesigen Mond beobachten ....

Kommentare 4

  • Jorg Mühlenberg 6. August 2011, 23:38

    Große Klasse... liebe Grüße in den Süden, Jorg
  • Wolfgang T. 27. Dezember 2001, 22:54

    Welch eine Geschichte! Man sagt ja, dass die Bajuwaren dem Herrgott näher sind... dass dort aber auch solche Geschichten passieren, macht einen Angehörigen von Stamme der thumben Niederrheiner doch arg neidisch:-)
    Liebe Grüße Wolfgang
  • Caroline B. 27. Dezember 2001, 22:08

    Süße Geschichte zu einem sehr rom. Bild! :-)
    lg
    c.
  • Petra Dindas 27. Dezember 2001, 19:59

    ...bei den Aussichten sollte ich mal wieder nach München fliegen....
    ein wunderschönes Bild mit noch schönerer Geschichte....
    träumt -dark rose-