Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der verflixte Papststein....

Der verflixte Papststein....

1.134 12

Ronald Schneider


Free Mitglied, Radebeul

Der verflixte Papststein....

.... bietet nicht allzuviele gute Fotostandpunkte. Einer davon - Herr Henkenjohann und Herr Ziegler mögen mir verzeihen - ist nur mit Hausfriedensbruch erreichbar. Ich bin über den Zaun der Gaststättenterasse geklettert (dafür überlasse ich euch das lebenslange Nutzungsrecht des Bildchens).

Kommentare 12

  • ps 29. September 2009, 18:38

    die kletterei hat sich gelohnt, fantastisch diese stimmung, vg
  • Astrid Gnauk 13. September 2009, 21:52

    Die Zaunkletterei hat sich gelohnt. Klasse Bild.
    Viele Grüsse Astrid
  • Der Frosch 5. September 2009, 1:09

    dann sei es wie es sei..ich hab mit dem Hingeben kein Problem ;-D
  • Jürgen H 4. September 2009, 23:51

    :-))
  • Ronald Schneider 4. September 2009, 19:57

    Was heisst hier meckern, guck dir den Papststein doch mal an. Überall, wo ein schönes Motiv sein könnte, steht ein doofer Baum im Weg. Wenn man beim Biere sitzt, stört das ja nicht. Meistens sieht man eh doppelt, da schiebt man die Bilder übereinander und blendet den Baum aus. Fotografisch geht das nun mal nicht so einfach. Die kleinen Quacken vor der Kneipenterasse, die gute Standpunkte bieten würden, sind alle getarnte Gippel ohne Gipfelbuch, d.h. man kommt nicht rauf (und unten sind sie noch mit Brennesseldickicht abgesichert). Einfach isses nich! Die Versuchung, die Kunst Kunst sein zu lassen und sich dem Alkohol hinzugeben (siehe Jürgen H.) ist an diesem Ort gross!
  • Der Frosch 3. September 2009, 23:28

    hör uff zu meckern....das is sowas von in Ordnung ;-)
  • Thoralf 2. September 2009, 12:09

    sehr schoen dieses Bild, man freut sich ueber den fein beleuchteten Vordergrund und ueber den Nebel der vielleicht etwas mehr sein koennte
    LG Thoralf
  • Jürgen H 31. August 2009, 23:24

    Ist doch okay und gestanden habe ich da auch schon, nur bei Mistwetter quasi ohne Licht; sonst sitze ich immer nur dort und telefoniere mit Leuten auf´m Winterberg...:-)
    LG Jürgen
  • Siegfried Koegler 31. August 2009, 22:12

    immer diese Grundbesitzer mit ihren Zäunen, Gittern, Verbotsschildern, wenigstens einer der sich traut, danke.
  • RMFoto 31. August 2009, 21:04

    Klasse! Einfach nur Klasse! LG Roland
  • Holm Riebe 31. August 2009, 20:42

    Ich finde es auch nicht so schlecht. Schön wäre, wenn der Nebel Gohrisch noch etwas verdeckt hätte. Im Herbst wird es dann werden.
    Gruß Holm
  • Ronald Schneider 31. August 2009, 20:15

    War Freitag morgen.