Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nobby aus Reinbek


Free Mitglied, Reinbek

Der Rufer in Lauenburg

Der Rufer

Beschreibung:
Lauenburg huldigt mit dieser Bronzefigur der Tradition der Binnenschifffahrt, die hier seit dem Mittelalter aufrechterhalten wird.

Der Lauenburger Rufer steht in Lauenburg in der Altstadt direkt an der Elbe. In der Elbstraße, der Straße durch Lauenburgs malerische Altstadt, gibt es neben dem Rufer noch weitere Sehenswürdigkeiten, weswegen der Rufer von vielen Touristen bewundert wird. Direkt an dem nach dem Denkmal
benannten Ruferplatz gibt es einen Schiffsanleger, von dem Ausflugsfahrten z.B. zum Schiffshebewerk in Scharnebeck gemacht werden können. Weiterhin gibt es die Möglichkeit im direkt an den Platz grenzenden Café „Zum Rufer“ mit Blick auf die Elbe zu essen und zu trinken. Mit Tischen
und Stühlen vom Café und öffentlichen Bänken ist für Sitzmöglichkeiten auf dem Platz gesorgt. Die Fahnen von Deutschland, Schleswig-Holstein und Lauenburg wehen auf dem Platz im Wind. Der Rufer selbst steht in der Mitte des Platzes an der Elbe und blickt bzw. ruft über den Strom. Der Platz liegt zwar nicht im Stadtzentrum, aber Touristen, die die Altstadt besuchen, können den Rufer nicht übersehen.

Kommentare 4