Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

der-foto-graf


Free Mitglied, Freude am Digitalismus

......der Mond Melahion

Der Mond "MELAHION"
ist wohl einer der kleinsten und jüngsten Monde -
sein Alter liegt bei etwa 35 millionen Jahren ,-
er ist noch Vulkanisch aktiv ,-
zudem ist er mit Stalgamiten ähnlichen "Brochsteinsäulen" übersäht,-
Brochstein ist das häufigste Mineral auf Melahion ,-
ähnlich unserem Kalkstein auf der Erde.

...und das waren die Einzelelemente zu dem Bild:

die Bauteile
die Bauteile
der-foto-graf



Natürlich gibt es auch zusätzlich immer
wieder Enddeckungen von neuen Planeten.

"Objekt - 2003UB313"

http://www.haltern-am-see.flanco.de/sterne/halternamseestars/neuerplanet/index.html

PLANOBTHYM
PLANOBTHYM
der-foto-graf


......meine Planeten und Monde haben Namen -
die Entdecker dürften sich ein wenig Anstrengen für die
Namensgebung, eine Nummer hört sich nie gut an.

Techron - Mytrhon -Tissum - Melahion - Moilos und der Eismond Caysominu......

nur 2 haben eine Kurzversion : KM453 u. KQ346
diese sind zwar katalogisiert und in der Sternenkarte verzeichnet -
allerdings sind sie ziemlich unwichtig und haben deshalb auch keinen ordentlichen Namen -
kein Schulkind würde sich diese beiden Monde merken.

das Sternensystem
das Sternensystem
der-foto-graf


Allerdings "KM453" hat einen Extrabonus -
er steht bei der totalen Sonnenfinsternis
auf Techron genau unter dem Mond Caysominu",
- und erzeugt ein wunderbares blaues Licht -
das vom reflektierendem Eis kommt.

Deswegen überlegt man schon einen Namen -
im Gespräch sind :
"Bluemoon" oder "Icemoon"

Kommentare 2