Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
514 2

Frank Düring


Free Mitglied, Dormagen

Der Hubschrauber

Das ist das fertige Insekt, dessen Häutung aus der Larve ich heute auf einer Fototour nach Kocks Loch mit Ralf Lock und meinem Sohn gemacht habe.
Ich will euch heute auf die schnelle nur dieses Bild zeigen. Die komplette Häutung vom Platzen des Larvenrückens bis zu ndiesem Exemplar konnten wir heute an 5 Libellen fotografieren. Der ganze Vorgang dauerte etwa eine Stunde ab dem Moment, wo die Larve das Wasser verließ. So etwas haben wir bisher noch nie beobachten können. Das war gewissermassen das highlight. Leider verfüge ich über kein Makroobjektiv, so dass ich mit meinem EFS 18-55 mit einer B&W-Nahlinse vom Stativ aus arbeiten musste.
den Vorgang der Entfaltung des Körpers werde ich morgen versuchen in einer Collage einzustellen.
Seht euch auch mal beim Ralf Lock (der hat ein Makro) um, der müsste auch in ein paar Tagen seine Bilder einstellen können. Er hat auch noch einige schöne Fotos an meinem Gartenteich aufgenommen.

EOS 20D 1/800s EFS 18-55 (@33mm), F/20, ISO 800
EBV nur um den Dreck auf meinem Sensor zu beseitigen und den Bildausschnitt etwas (ca.20%) zu beschränken. Nichts ist geschärft oder gesättigt!
Ich habe die hohe ISO genommen, weil mir der Blitz alles nur kaputtbeleuchtet hätte. die 1/800 s brauchte ich, weil die Pflanze sich etwas bewegte.



Kommentare 2

  • Markus S. 28. Mai 2005, 23:10

    Ist mal eine andere Sichtweise mit dem noch erkennbaren Hintergrund. Gefällt mir aber sehr gut.
    Grüße
    Markus
  • Don Fröhlich 28. Mai 2005, 9:26

    So als Weitwinkelaufnahme habe ich es noch gar nicht gesehen. Schön! Gruß Ingolf