Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Delectrave


Pro Mitglied, Halle(Saale)

Dawn

ein weiterer farbenfroher Sonnenuntergang... ich wünschte ich hätte die Kameraeinstellung gecheckt und das Ganze nicht mit ISO1600 geknipst :D

Kommentare 4

  • Fotomama 17. September 2013, 21:39

    In dem kleinen Format fällt die hohe ISO gar nicht so sehr auf.
    Der Himmel ist toll von den Farben her und die Spiegelung im nassen Watt macht richtig was her. Da werden wunderbar die Strukturen im Sand nachgezogen.
    Hast du den Strandwanderer da hin gestellt? Der steht genau an der Stelle, wo die nassen Flächen zusammen zu treffen scheinen. Dadurch hat er ein interessantes Farbmuster um sich herum.
    Die großen Strukturen und Pfützen am unteren Bildrand geben einen guten Vordergrund ab.

    Es ist vielleicht ein wenig schade, dass du rechts am Bildrand noch die eine Quellwolke hast. Ohne die wäre der Himmel wesentlich weicher und man hätte noch mehr das Gefühl von Weite.
    Die Quellwolken am Horizont dagegen machen sich gut, die harmonieren mit den Wellen und dem Land.
    Gruß, Fotomama
  • Katja Calendula 16. September 2013, 15:30

    .....perfekt, so wie es ist !!....Der einsame Mensch ist sehr gut plaziert,selbst sein Schatten ist zu sehen :-) LG Katja
  • SabineC 16. September 2013, 11:59

    Oh! Das passiert mir auch öfter mal...iso umstellen vergessen...hier sieht man es allerdings nicht sooo deutlich. Ich mag den einsamen Menschen am Meer
    LG Sabine
  • Ellen-OW 16. September 2013, 9:17

    Trotzdem ist es ein wunderschönes Foto geworden mit dieser traumhaften Lichtstimmung.
    LG Ellen