Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Monika Elisabeth


Free Mitglied, Allgäu

Das Fest . . .

.

. . . ist jetzt zu Ende. Unsere Darsteller,
Wie ich euch sagte, waren Geister und
Sind aufgelöst in Luft, in dünne Luft.
Wie dieses Scheines lockrer Bau, so werden
Die wolkenhohen Türme, die Paläste,
Die hohen Tempel, selbst der große Ball,
Ja, was daran nur teilhat, untergehen,
Und so, wie dies leere Schaugepräng erblaßt,
Spurlos vergehen.

Wir sind aus solchem Stoff,
Wie aus Träumen,
und dies kleine Leben
Umfaßt ein Schlaf.


- William Shapespeare -

Kommentare 8

  • J. Und J. Mehwald 4. Februar 2009, 11:55

    Überrasch uns ruhig immer wieder!
    Gefällt uns.
    HG von Jutta und Jürgen.
  • Beatriz G. 28. Januar 2009, 22:27

    Neuer Bildstil, neues Leben !
    Gefällt mir a.o.

    Kiss,B.
  • Bettina Stein 28. Januar 2009, 17:02

    eine ganz eigenwillige umsetzung, gefällt mir sehr!
    LG Bettina
  • Ulrich Ruess 28. Januar 2009, 14:48

    Das fast menschenleere und geradezu expressionistisch wirkende Foto ergänzt den Shakespeare-Text ideal,
    lG Ulrich
  • Claudio Micheli 28. Januar 2009, 7:52

    Luce e colori!:...piacevole lo sfocato.
    Bella!
    Ciao
  • Renate Wagner 28. Januar 2009, 6:49

    sehr passend zu den worten von shakespeare... wär ich nie drauf gekommen, dieses bild dazu in beziehung zu setzen... ;-))
    auch ich mag es, mich immer wieder einfach von einer situation überraschen zu lassen, mag das ergebnis auch sonst gar nicht "mein stil" sein.... dieses foto wirkt stark! klasse!
    glg. renate
  • Monika Elisabeth 27. Januar 2009, 22:44

    Liebe Astrid,

    wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehn...:-)))

    Sich auf etwas festzulegen ist mit der Zeit langweilig und unbewegsam...das Leben ist Veränderung - panta rhei....und in diesem Sinne fließen wir mal frei fröhlich dahin und greifen auf, was uns das Leben so bietet...

    Wie sagt Forrest Gump so schön: "Meine Mama hat gesagt, das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - du weißt nie welche du als nächstes kriegst....!" Schau ma mal, welche wir erwischen...:-)))
  • Astrid Gast 27. Januar 2009, 22:38

    Total flippig und modern, mit tollen Farben,
    ein ganz anderer Stil von dir und gefällt mir ausgesprochen gut,
    gerne mehr davon!
    LG Astrid