Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ernst Kw


Basic Mitglied, Bonn

Das falsche Duo

... besteht aus zwei "Falschen Pfifferlingen" (Hygrophoropsis aurantiaca). Der Pilz heißt auch Orangegelber Gabelblättling, weil die Lamellen sich zum Hutrand hin regelmäßig gabeln. Das ist u.a. ein Unterscheidungsmerkmal zum "Echten Pfifferling". Die hier gezeigte Art ist ungenießbar und steht im Verdacht bei irrtümlichen Verzehr Magen-Darm-Probleme zu veursachen.
Hygrophoropsis aurantiaca ist ein häufiger Pilz in Nadelwäldern, der auf (verstecktem) Totholz wächst.

Kommentare 3

  • Wandersylvio 23. November 2013, 23:40

    Pilze sind einfach was herrliches. Diese Aufnahme finde ich auch besonders schön. Schön wenn man noch etwas von der Umgebung erahnen kann.
    VG, Sylvio
  • Christiane Lorenz 29. September 2013, 21:13

    Sehr schönes Bild. Und ein Pilzexperte scheinst du auch zu sein... Da kenne ich mich leider viel zu wenig aus... HG Christiane
  • Daniela Boehm 22. September 2013, 20:15

    Richtig toll gezeigt ... LG Dani

Informationen

Sektion
Ordner Pilze & Co
Klicks 153
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300S
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 105.0 mm
ISO 200