Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

xDreamer


Basic Mitglied

Danse Macabre

Geistertanz zur Mitternacht

Idee, Gedicht und Inszenierung von meiner Frau Heike, Fotografie und Bearbeitung von mir.

Zur Geisterstund um Mitternacht,
der Geist des Hauses stets erwacht.
Ein Schauspiel pünktlich wie die Uhr,
ganz wie ein heimlich dunkler Schwur.
Der Tanz beginnt, die Knochen klappern.
Es klingt Musik, es schwingt der Rock.
Die Zeit, sie rinnt, der Morgen graut.
Es wird so still, der Saal ist leer.
Bis morgen dann der Geist erwacht,
pünktlich wohl zur Mitternacht.
Heike Haase

Musikempfehlung dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=9RfO6F677Nw
Ophelia's Dream - Danse Macabre

Mein Beitrag zum Fight Club:

Mitternacht
Mitternacht
Fight-Club


Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Jeder, der mitmachen will, ist herzlich eingeladen.
Mehr dazu - Fight-Club
Thema vom 7.10.2017: Mitternacht

Kommentare 28

  • sabiri 10. Oktober 2017, 22:09

    Ein Skelett nicht nur zu medizinischen Zwecken:-) Sehr schön!
    LG Gerhard
  • Adele Oliver 10. Oktober 2017, 21:18

    just wonderful this macabre scene, excellent in black and white and
    a great participation !!!
    best regards and thank you for your comment !!!
    Adele
  • Petra Lubitz 9. Oktober 2017, 14:47

    Bin erstaunt, wieviel lyrische Kreativität hier zu Tage tritt. Beneidenswert, wer so etwas kann. Das Composing dazu ist dir sehr gut gelungen, erinnert mich an alte Stummfilme.
    Gruß Petra
    • xDreamer 9. Oktober 2017, 22:24

      Hallo Petra, Du irrst, es ist tatsächlich nur ein Bild und dementsprechend kein Composing. Allerdings schon etwas nachbearbeitet. Wir haben so gruselige Sachen zu Hause! ;-)
      VG Detlef
    • Garrulus glandarius 12. Oktober 2017, 21:45

      Eine ganz wundervolle Szene und mit der Musik dazu meisterhaft und stimmungsvoll! Bravo!
  • sonnenlicht 8. Oktober 2017, 23:18

    Wunderbarer gruseliger Mitternachtstanz. Klasse Musik dazu!
    VG
  • hexe adriana 8. Oktober 2017, 19:56

    herrlich gruselig!
    lg
  • FotoNeuGier 8. Oktober 2017, 19:28

    Wie aus einem alten Stummfilm. Schön, wie das Gerippe angeregt den Mund öffnet. :-)
    Und schön auch die Bewegungsunschärfe, die für mich einen Tanz vermittelt.
    LG
  • Fr. Schmitt 8. Oktober 2017, 12:53

    perfektes bild zum halloween-monat!
  • Inge Striedinger 8. Oktober 2017, 11:29

    Gruselig gut gestaltet!
    LG Inge
  • Joachim Haak 8. Oktober 2017, 10:30

    zum Knochenklappern braucht es keine Geister
    ich spreche aus Erfahrung :o))
    tolle Teamarbeit von euch
    LG Jo
  • LIBOMEDIA 8. Oktober 2017, 10:15

    Sehr passend diese Inszenierung !
    Aben wir in etwas veränderter Form bei uns im Haus. Mit Waschbären und anderen nachtaktiven Tieren.
  • Maria Kaldewey 8. Oktober 2017, 2:31

    Uhhh, fantastisch! Idee und Umsetzung sind so was von klasse. Wirkt auf mich wie ein Film aus der Zeit, als die Bilder laufen lernten. Läuft mir ein kalter Schauer über den Rücken. Kompliment zu dieser topp Fotoarbeit.

    Liebe Grüße, Maria.
    .
  • Depy 7. Oktober 2017, 23:07

    klasse so

    LG
  • feerluwa 7. Oktober 2017, 23:02

    ... da läuft wieder mein Kopfkino ... mag ich ...
  • Gerhard Körsgen 7. Oktober 2017, 22:10

    Mir fällt dazu ja eher der eher laid-back - lakonische alte Gassenhauer "After Midnight" von J.J. Cale (alternativ Eric Clapton) ein, abr den verlinke ich jetzt nicht weil ich nicht in Konkurrenz zum zum Bíld gedachten Song treten will.
    Soweit stimmungsmäßig mitternächtlich stimmig.
    LG.
  • unterFalschemNamen 7. Oktober 2017, 21:40

    Yes!
    Vg
    uFN