Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Barbara Bacher


Pro Mitglied, München

Kommentare 5

  • kopfwelt 9. Januar 2004, 8:57

    fieldernnight????....doch is schon unheimlich:-))))
  • Barbara Bacher 6. Januar 2004, 0:39

    @ alfred e neumann und @ zui rama - nix afghane - einfach nur langweiliger weihnachtsspaziergang am spätnachmittag (flucht aus der familie und dem ständig gedeckten tisch) übers feld nebenan von der autobahn, die man hier nicht sieht. keine bäume, nur strommasten im hintergrund und lichter der häuser, in denen die knoblauchlandbauern hausen/wohnen - ja, und gewiss war die aufnahme analog, ansonsten hätte man mit dem eingesetzten blitz keine struktur in der weite noch die belichteten fenster auf dem bild sehen können (laborarbeit). durch felder gestapft, wo der feuchte boden an den schuhen klebte und dann dies erfrorene gemüse ... eigentümlich faszinierend
  • Barbara Bacher 5. Januar 2004, 18:02

    yeah, this frozen cauliflower field looked really out of space
  • Pit L. 4. Januar 2004, 16:31

    Sieht nach Kohl aus!
    Peter
  • hgjhfgdjh 4. Januar 2004, 15:57

    was ist das denn? HILFE! gruselig!