Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Barbara Bacher


Pro Mitglied, München

umzingelt

nato sicherheitskonferenz letztes jahr - wir durften das lokal gegenüber dem tröpferlbad (ein treffpunkt von autonomen oder ähnlich politischen gruppierungen) nicht verlassen - der junge mann telefonierte mobíl die mama an, er könne nicht rauskommen und man ihn beinahe verhaftet hätte - ich konnte mein zittern nicht kontrollieren - das mich nicht wegen der kälte, sondern wegen der angespannten situation ziemlich fest im griff hatte - somit ist das bild ein wenig unscharf - die nächste nato sicherheitskonferen findet am 6./7.2 hier in münchen statt - schaun mer mal

Kommentare 8

  • Barbara Bacher 26. Januar 2004, 22:20

    wie wärs mit einem fc-treffen an jenem kommenden wochenende im februar ....
  • H W. 26. Januar 2004, 19:08

    Gut!
    H
  • Fanfarius Savonius 26. Januar 2004, 7:34

    um zingeln
    lassen sich
    singles gern um
    zing ummeln
    zig fummeln

    oder

    bullen
    bummeln
    für gewöhnlich in solch ansehlichen gruppen
    im bullen-bummel-markt
    im volxmund
    auch
    baumarkt
    genannt

    halleluhja
    soag i
    sacra
    herrschaftszeiten
    son bullenaufgebot
    für nen handymaniak

    kaum zu glauben....

    smack
    weg
    amen
    f
  • Alexander M. 26. Januar 2004, 7:16

    gut!
  • Gaby G 26. Januar 2004, 1:13

    Heftig beklemmend, das Foto!! - Gefällt mir gut!
    - Ich finde, für die Situation hast Du da echt was rausgeholt! Bist ja ganz schön mutig in der Wahl der Locations! Und dann auch noch zu bedenken, dass der Mann unkenntlich sein muss usw. - Hut ab!
    - Und damit melde ich mich mal an zum Beobachten Deiner Fotos...(Du erinnerst Dich: Das Upload-Problem und wie Du es gelöst hast.) - Schaffe nur nicht soviele Bilder auf einmal, aber ich hab ja nun die Gelegenheit, immer mal wieder reinzuschauen in Deine Galerie. :)
    Lg, Gaby
  • Barbara Bacher 26. Januar 2004, 0:32

    mei - ich hab nur ne geschichte dazu erzählt - gewiss, das mobile teil ist weg - und ich hab ihn absichtlich unscharf gehalten, denn der, der grad in der linie der polizei-recherche war, den mach ich doch nicht scharf, oder? - also wollt ich lieber die damen und herren von der polizei deutlich haben - aber wie gesagt, das zittern war ungemein - eben ein verzittertes foto
  • Heinz Thate 26. Januar 2004, 0:29

    also "verwackelt" ist das Foto nicht, es ist schlichtweg unscharf - besser wäre es, wenn der Kopf des Verfolgten scharf oder fast scharf abgebildet wäre und die der Polizisten leicht unscharf, das erhöht die Wirkung der Bedrohung - und telefonieren tut er wohl auch nicht - wo ist das Handy?
    Heinz
  • Barbara Bacher 25. Januar 2004, 23:44

    @ fred - da zu fotografien, ist nicht einfach - die bayerischen polizisten sind im vergleich mit dern berlinern recht menschlich bis nett und kommunikativ angelegt, aber die halten auch die hand davor, wenn du abdrücken willst und letztendlich, wenn du nicht in einer beklemmenden situation selbst steckst, kommst du nicht ran ans geschehen - schaun mer mal, der februar ist nicht weit