Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jutta K.


Free Mitglied, Hannover

Chromstühle

Detailausschnitt, aufgenommen August 1999 mit Minolta Dynax 500 si, Tamron Objektiv 28 - 200 mm,
Image ist 30% komprimiert!

Kommentare 4

  • Peter (pit) Schmidt 31. Mai 2001, 5:11

    Deine Aufnahmen haben mich auch auf die Fotografin neugierig gemacht und bin dabei auf Deine Hompage gestoßen. Ich muss die fast professionelle Aufmachung anerkennen. Die Bilder sind m.E. sehr gut, sie lassen erkennen, dass Du Dich nicht unter die sog. Sonntagsknipser einzureihen brauchst, sondern schon mit Bedacht auf Motivsuche gemacht hast.
    Über den Copyright-Vermerk kann man geteilter Meinung sein. Wie gesagt, das Ganze hat einen professionellen Tutch. Mich stört es nicht, denn ich versuche zu ergründen welche Ideen hatte der Fotograf, wie hat er sie umgesetzt und hole mir so selbst Anregungen für meine Fotoarbeiten. Hinzu kommt, dass ich hier im fc eine Möglichkeit finde, meine Fotos von vielen Menschen beurteilt zu bekommen, um so zu erfahren, wie meine Bilder ankommen.
  • Jutta K. 17. April 2001, 1:49

    Es stimmt, daß allein durch einen Copyright-Text ein Image im Internet nicht geschützt ist. Selbst digitale Signaturen sind durch Formatierungenschnell entfernt (habe ich selbst ausprobiert).
    Ich nutze die Komprimierung für eine schnellere Bildladezeit, bleibt man dabei unter 30% Kompressionsrate sind die Qualitätsverluste noch im annehmbaren Bereich. Einige Images dieses Forums laden sich einfach m.E. zu langsam, da unkomprimiert und zu großes Bildformat.
    Die Logos in den Images meiner Homepage sind auch als Verweisqelle gedacht, von welcher Homepage sie stammen. Teilweise werden auch Wasserzeichen verwendet, die noch mehr Motivfläche einnehmen. Ich denke, es ist immer eine Gradwanderung, zwischen mgl.-fraglichem Schutz bis zum vollständig unkomprimierten Image, die jeder für sich selbst entscheiden sollte. Aber ich denke auch mit Copyright sind die Fotos beurteilbar. Dennoch werde ich in diesem Forum nur mit Komprimierung arbeiten, da ich sonst nicht die erhoffte (konstruktive) Kritik zu meinen vorgestellten Fotos bekomme, um die es ja in diesem Forum geht, und die überwiegend wirklich auf sehr hohem Nivaue stattfindet!
  • Gustav Miller 15. April 2001, 9:48

    das Bild ist gut gesehen, besonders dann wenn man erst mit der Forografie begonnen hat. Auch ich war auf Ihrer homepage und bin der gleichen Meinung wie Doris Müller was das (C) copyright anbelangt.Es nützt sowieso nichts und lenkt noch vom Bild ab.
  • Carlos Methfessel 15. April 2001, 2:16

    Wirk interesant!
    Ich halte mich mit sonstigen komentaren zurück. Ich habe Dein Profil gerade angeschaut, und Du Bist mir, um es so zu sagen um fast 20 Jahren Fotografie Erfahrung voraus.
    Ich binn momentan auch beim versuchen Details zu fotografieren, aber irgendwie habe ich es noch nicht im Griff.