Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mangusta


Basic Mitglied, Bergisch Gladbach

Chorschranke im Markusdom

Im Jahr 1394 schufen die Brüder Jacobello und Pierpaolo dalle Masegne die Figuren und das Triumphkreuz auf der Chorschranke im Markusdom zu Venedig.
Sie zeigen die 12 Apostel sowie die Jungfrau Maria und den Evangelisten Johannes Markus der dem Markusdom seinen Namen gibt.

Quelle Wikipedia:
Vor dem Chorraum befindet sich die Ikonostasis mit Figuren der Apostel, Marie, Johannes und einem Triumphkreuz von Dalle Masegne aus dem Jahr 1394. Links der Ikonostasis die Doppelkanzel aus dem 14. Jahrhundert, die aus verschiedenen Materialien zusammengesetzt ist unten die achteckige romanische Kanzel für die Verkündigung des Evangeliums, oben die byzantinische Kanzel mit Kuppel, vermutlich für die Predigt. Rechts die niedrigere Kanzel oder Sängerempore. Jacopo Sansovino vermerkte 1581, dass diese Kanzeln „alla usanza greca“ („nach griechischem Brauch“) gebaut seien. Auf der zweistöckigen Nordkanzel werde das Evangelium verlesen und an hohen Festtagen gepredigt, auf der Südkanzel werde dem Volk der neugewählte Doge präsentiert.


Standort: http://goo.gl/maps/WPXWr

1394
1394
Mangusta

Kommentare 2

  • simba44 3. November 2013, 14:51

    Auch aus diesem Blickwinkel hast du die Chorschranke ausgezeichnet abgelichtet.
    LG simba44
  • Wolfgang Kölln 31. Oktober 2013, 15:39

    Ebenfalls sehr beeindruckend, Marcell! Ich frage mich, ob man mit einer etwas höheren ISO-Einstellung und der dadurch bedingten kleineren Verschlusszeit vielleicht noch ein Tickchen mehr Schärfe hätte erzielen können...
    Gruß Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Italien
Klicks 691
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 0.5
Brennweite 18.0 mm
ISO 100