Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heribert Stahl


Basic Mitglied, Koeln raus

Kommentare 8

  • Herbert Rulf 2. Januar 2005, 14:56

    Hallo Heribert,
    vielleicht hättest du doch eine kleine Erläuterung zu dem Bild geben sollen, um alle Tierschützer zu beruhigen, dass die Ziegen eben nicht dort leben, sondern hier auf einem Markt standen, auf dem sowohl Tiere als auch Kohle verkauft wurde. Normalerweise leben sie sicher auf einer saftigen Wiese.
    Exakt belichtet, gar nicht so leicht bei diesem Kontrast. Kohle eignet sich wirklich gut als Hintergrund, fast wie graue Mauern :-))
    Gruss, Herbert
  • Rita Köhler 28. Oktober 2004, 17:15

    sieht gut aus die schwazen Kohlen und die weißen Ziegen!
    lg Rita
  • Rudolf Kasper 27. Oktober 2004, 10:31

    Wie schon das Bild von Herbert zeigt, scheinen Kohlen ein sehr fotogener Hintergrund zu sein.
    lg Rudi
  • fotoworxs 26. Oktober 2004, 22:46

    Ziemlich karg die Ecke. Da wirken die Ziegen fast schon verloren. Der Farbkontrast ist klasse. Einzig die Coladose stort etwas.
    Gruß Gerhard
  • Andrea Fries 26. Oktober 2004, 22:29

    Oh arg viel zum fressen haben aber die armen Viecher nicht.
    fotogen sind sie aber allemal vor dem dunklen HG.

    vlg Andrea
  • Eddi Meier 26. Oktober 2004, 21:26

    Und es sind tatsächlich sieben an der Zahl!
    In dieser Umgebung wirken sie fast schon ein wenig skurril.
    Eddi
  • Gabriela Ürlings 26. Oktober 2004, 20:46

    ..sieht eher aus, als ob die armen Ziegen dort im Bergwerk schuften müssen

    LGG:-)
  • Roland Schiefer 26. Oktober 2004, 20:13

    Wo ist der Wolf? Interessante Situation. Die Ziegen habe ich auf dem Markt überhaupt nicht gesehen.
    Gruß Roland

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 449
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz