Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christa D.


World Mitglied, Nierstein

Buddha´s Hand

ist eine zitrusartige Frucht, die ich in diesem Jahr in einem Garten in Rheinhessen entdeckt habe. Ich denke, diese exotische Hand passt gut zum heutigen Halloween, obwohl ich diesem neumodischen Brauch nix abgewinnen kann!

http://www.naturespride.eu/de/unsere-produkte/product-detail/buddhas-hand/

Kommentare 4

  • Kulturbeutel 1. November 2013, 12:03

    Da glaubt man, so ziemlich alles gesehen zu haben und dann das. Man lernt halt nie aus.
    Und stimmt, passt irgendwie zu Halloween.
    LG Manfred
  • (M)Ein-Blick 31. Oktober 2013, 15:47

    ich eigentlich auch nicht, bleibe ja auch unbehelligt davon hier oben am Wald.
    Aber mal so mit Bildern macht es dann doch Spaß und deine bzw. Buddhas Hand ist in der Tat ein gelungener Beitrag dazu und obendrein ein tolles Foto überhaupt!!
    Kannte ich bisher gar nicht.
    Gruß Gerda
  • Manfred Jochum 31. Oktober 2013, 13:56

    Ein wunderbarer Beitrag zu Halloween :-))
    Und eine neue Entdeckung habe ich auch gemacht! Von dieser Frucht hatte ich noch nie gehört, geschweige denn sie gesehen. Ich wüsste auch nicht, wo man die kaufen könnte. Ich würde sie gerne mal im Essen einsetzen. Allerdings - ich könnte mir vorstellen, dass sie, wenn man sie denn mal fände, so teuer wäre, dass man es dann lieber ließe :-))
  • melina09 31. Oktober 2013, 13:04

    Die Frucht sieht sehr interessant aus! Prima eingefangen.
    VG, Melina