Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias- Siebert


Pro Mitglied, Halle/S

Buchmesse Leipzig 2013 (3D-Foto Nr. 29)

Die Glashalle Catwalk der Cosplayer.
Für Fotografen jede Menge Motive und Modelle.

Cosplayer sorgten auch in diesem Jahr wieder für jede Menge Farbtupfer auf der Buchmesse. Verkleidet als Figuren aus japanischen Manga, Anime, Computerspielen oder Filmen posieren die Fans in den Messehallen.

Der Begriff „Cosplay“ geht auf die englischen Worte Costume und Play zurück. Erstmals verwendet wurde er bereits in den 1980er Jahren von einem japanischen Manga-Verleger. Ziel des Cosplay ist es, einen Charakter aus Comic, Film oder Spiel in Verhalten und Aussehen so originalgetreu wie möglich nachzustellen. In Deutschland findet seit 2007 jährlich eine Meisterschaft für die besten Cosplayer statt.

Herzlichen Dank an alle Akteure.
So macht 3D Freude

mit rot/cyan-Brille ansehen

Kommentare 5