Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
330 4

Karlheinz Lutzmann


Basic Mitglied, Halstenbek

Briefkasten

Fotografiert in Hamburg-Blankenese

Kommentare 4

  • Dirk Kulosik 22. November 2001, 8:24

    @Karlheinz:
    leider kann ich Dir keine speziellen Hinweise geben. Ich kann Dir nur sagen, daß es mir selbst auch so aufgefallen ist, wie Dir. Bei meinem Bild "Hütte im Pöllatal (Ö)"
    http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=61493&extra=mypics
    das im mittleren Bereich grenzwärtig dunkel ist, kann man auf meinem Monitor noch alle Bäume in verschiedenen Farben sehen. Er ist eben auch auf die Helligkeit meiner Ausdrucke abgestimmt.
    Es wurde aber moniert, daß es so dunkel sei, daß nichts mehr zu sehen wäre. Ich habe es dann auf drei verschiedenen Monitoren angeschaut und richtig bei "irgendwie" eingestellten Bildschirmen war es zu dunkel. Der Helligkeitsregler half aber sofort.
    Bei meinem privaten Monitor habe ich ein dazugehöriges Farbprofil,
    das zum Abgleich mit Druckern dazugeliefert wurde, im Druckertreiber eingerichtet (installiert). Da brauchte ich dann nur noch die Farbtemperatur und Helligkeit anzupassen und perfekt war es.
    Gruß!
    Dirk
  • Karlheinz Lutzmann 21. November 2001, 22:02

    @ Dirk
    Für Deinen Hinweis, das Bild sei bei Dir etwas milchig, bin ich Dir sehr dankbar. Ich habe auf meinem Monitor ein äußerst brillantes und scharfes Bild.
    Gert Ristow (s. Fotografenliste) war heute Nachmittag bei mir und wir haben über Deine Anmerkung diskutiert. Als Gert dann wieder zuhause war, hat er sich das fc-Bild angeschaut. Es sei tatsächlich etwas milchig, sagte er mir dann.
    Wir haben jetzt telefonisch weiter hin und her diskutiert. Wahrscheinlich ist mein Monitor optimal auf meine Ausdrucke, mit denen ich sehr zufrieden bin, eingestellt, nicht jedoch auf Internet-Bedürfnisse. Also muß er für diese Zwecke neu kalibriert werden. Für mich ein völlig neues Kapitel, da gibt es wohl mal wieder viel zu lernen. Hast Du in dieser Richtung Ratschläge für mich?
    Auch im Hinblick auf frühere Bilder muß ich sagen: Das konnte ich natürlich nicht ahnen, daß meine Bilder wegen falscher oder nicht idealer Monitoreinstellung fürs Internet etwas lädiert in fc ankommen. Also nochmals vielen Dank für Deine Anmerkung.
    Gruß Karlheinz
  • Sylvia Mancini 21. November 2001, 17:51

    Sieht nicht so aus, als ob der Briefkastenbesitzer eine rege Korrespondenz unterhält...;-)
  • Dirk Kulosik 21. November 2001, 12:49

    Na hoffentlich findet der Postbote den Briefkasten noch!
    Zum Bild: Motiv toll, es ist aber etwas milchig bei mir, vielleich den
    Kontras etwas verstärken (ca. +5)?

    Gruß!
    Dirk

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 330
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz