Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Blick nach drüben

Blick nach drüben

779 1

Sascha Duwe


Free Mitglied

Blick nach drüben

An einer der engsten Stellen des Elbtales liegt das kleine Dorf Dolni Zleb. Eine Kirche, eine Bahnstation, eine Fähre und ein paar Häuschen - das ist alles was der kleine Ort zu bieten hat.
Am Vormittag des 5. September 2014 rauscht eine 371 mit Eurocity 171 "Hungaria" nach Budapest durch die beschauliche Idylle und stört so kurz die herrschende Ruhe. Das Bild entstand vom gegenüberliegenden Elbufer aus, an welchem auch die Straße nach Decin verläuft.

Kommentare 1

  • C. Kainz 22. Oktober 2014, 9:39


    Sehr schönte, idyllische Ansicht mit der beginnenden leichten Herbstverfärbung ! Der Zug ist sicher von Roco, die Kirche von Faller, und die Häuser von Kibri ... : )

    lg, Christoph

Informationen

Sektion
Klicks 779
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 21.0 mm
ISO 200