Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albrecht Klöckner


World Mitglied

Birke, Mond, Abendstern

Basis 220 mm, Kb-Brennweite 140 mm, Entfernung bis Birke ca. 30 m

Kommentare 10

  • Harald Andres Schmid 2. Februar 2009, 23:48

    Hat mich gefreut, es zu optimieren!
    Einfach ein schönes Stereo..

    @Albrecht:
    Nutze doch mal das Forum der fc um nachzufragen, was für Programme es für Mac gibt, Du bekommst sicher schnell einen Tipp.
    Gruss, Harald Andres
  • Albrecht Klöckner 2. Februar 2009, 19:01

    Danke für Deine Bestätigung, Werner - in PhotoShop habe ich noch weiter probiert mit "Reduce Noise, Advanced", komme damit aber auch nicht merkbar besser zurecht - und, Neatimage läuft definitiv nicht auf MacIntosh ;
  • St. Ereo 2. Februar 2009, 18:34

    Das Entrauschen von Photoshop kann dem Resultat von Neatimage nicht im Entferntesten das Wasser reichen - das war mir schon bekannt. PS macht die bilder beim Entrauschen einfach nur schwammig und weich während NI es schafft dabei auch noch nachzuschärfen.
    Lustigerweise wurde hier wenn ich mich recht erinnere keines meiner Bilder in unsere Galerie gewählt, das ich nicht vorher mit Neatimage entrauscht hatte.
    In der nachbearbeiteten Version von Harald ist es der Wahnsinn - eigentlich schon Steffverdächtig!

    Servus vom Werner
  • Albrecht Klöckner 2. Februar 2009, 16:16

    Das ist eine überzeugende Gegenüberstellung, Harald Andres!
    Eins meiner Originalbilder habe ich noch einmal mit dem PhotoShop "Entrauschen" bearbeitet,erreiche aber bei weitem nicht die Qualität wie Du mit Neat Image. Jetzt werde ich suchen, ob dieses Programm auch für MacIntosh zu haben ist...
    Gruß und Dank!
    Albrecht

    PS: Lass bitte Deine Version gerne hier angehängt stehen!
  • Harald Andres Schmid 2. Februar 2009, 15:37

    Hier das entrauschte Bild:

    Du darfst es gerne
    herauskopieren und
    nochmals hochladen,
    wenn Du möchtest.
    Gruss, Harald Andres
  • Albrecht Klöckner 2. Februar 2009, 10:13

    @Harald Andres: Das Bild kannst Du gerne entrauschen und hochladen, und teile bitte ausserdem mit, womit und wie das im Einzelnen geht.
    Gruß
    Albrecht
  • Bernhard Kletzenbauer 2. Februar 2009, 2:20

    Der verrauschte Himmel müßte richtigerweise vor Mond und Venus stehen, denn er ist nur hunderttausendstel Lichtsekunden von der Kamera entfernt. Der Mond ist etwa 1,3 Lichtsekunden entfernt und die Venus 8 bis 9 Lichtminuten.
    Zeitmaschine Universum eben.
  • Harald Andres Schmid 1. Februar 2009, 23:20

    Ich kann es Dir rasch entrauschen, wenn Du möchtest, ich finde, das schöne Bild hat es verdient...
    Gruss, Harald Andres
  • Albrecht Klöckner 1. Februar 2009, 22:11

    Harald, diese MiniDigicams haben Chips mit 36 MP/cm2, da ist auch mit PhotoShop "Entrauschen" nichts besseres zu erreichen - vielleicht hilft Betrachten aus größerem Abstand?...
    Gruß
    Albrecht
  • Harald Andres Schmid 1. Februar 2009, 22:00

    Was für ein schönes Motiv!
    *Neid*.
    Das Problem ist das Bildrauschen im Hintergrund, das von meinem Auge auf die Ebene des Mondes "gesetzt" wird.
    Es wirkt dadurch wie eine strukturierte Fläche (Tapete?) neben dem Mond, statt dass das Gefühl einer unendlichen Weite entsteht..
    Vielleicht nochmals mit entrauschtem Hintergrund?
    Lieben Gruss, Harald Andres