Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bewegung 2005 und die Unschärfenrelation

Bewegung 2005 und die Unschärfenrelation

422 2

Camera OBSCUR@


Free Mitglied, Nachrodt-Wiblingwerde

Bewegung 2005 und die Unschärfenrelation

Mini-Serie: Das INFORMATIONSZEITALTER
Wie wirkt es auf den Menschen? - Wie von innen und wie von aussen?

Ich wäre dankbar, wenn ich hiermit weitere
(und vielleicht auch bessere) Beiträge anregen könnte.
Dieses wichtige Thema gehört in unsere Zeit - wie z.B. der Aktienkurs der Deutschen Bank...

Noch kurz etwas zu der UNSCHÄFENRELATION:
Ort und Impuls eines Teilchen können prinzipiell nicht gleichzeitig beliebig genau bestimmt werden.
Mit anderen Worten: Eine gleichzeitige Bestimmung von Ort und Impuls eines Teilchens ist nur möglich,
wenn für beide Größen eine Unschärfe in Kauf genommen wird.

Stephen Hawking beschreibt dies folgendermaßen:
"Nähme man die gleiche Messung an einer großen Zahl ähnlicher Systeme
mit gleichen Anfangsbedingungen vor, so erhielte man in einer bestimmten
Zahl von Fällen das Ergebnis A, in einer anderen Zahl von Fällen das Ergebnis B und so fort.
Man könnte annähernd die Häufigkeit des Ergebnisses A oder B voraussagen,
aber es wäre unmöglich,
das spezifische Ergebnis einer einzelnen Messung zu prognostizieren."

Und was soll das nun? ? Warum führe ich dies an?
Hieraus geht (wissenschaftlich erwiesen) hervor, dass jeder einzelne Mensch
- als "Teilchen" einer Gesellschaft gesehen - grundsätzlich frei,
also nicht in seiner Handlungsweise vorherbestimmt und vorherbestimmbar ist!
...................................................................................

Vielen Dank für Euer Interesse!
So long -
* camera OBSCUR@ *

Massen-Kugel / GLOBALISIERUNG
Massen-Kugel / GLOBALISIERUNG
Camera OBSCUR@
So, wie uns die Machthaber gerne haben: Als Masse und damit
sind die Handlungsweisen vorherbestimmbaren Wahrscheinlichkeiten unterworfen!

Kommentare 2

  • Klaus Litzel 25. September 2005, 19:01



    hallo,

    deine erklärung der unschärfe (die im original von werner heisenberg stammt) ist etwas schwer nachzuvollziehen, wenn jemand nicht weiss, was mit einem impuls gemeint ist. genauer gesagt geht es darum, dass ort und geschwindigkeit nicht gleichzeitig beliebig genau bestimmbar sind - entweder die räumlichen koordinaten oder das tempo - mit unseren physikalischen erkenntnissen und methoden allerdings;-)

    'die beobachtung eines ereignisses verändert das ergebnis.'

    dieser stoff hat mich auch schon eine zeit beschäftigt. die typo im bild gefallen mir persönlich nicht.man sollte auch so verstehen können was damit gemeint sein kann, bzw. aus der BU schlau werden.

    so long
  • Jamon Herrmann 23. September 2005, 13:36

    eine excellente Umsetzung!!!


    Jürgen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 422
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz