Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Qrt Laederach


World Mitglied, Schlieren

Beschwingt dem Aletschgletscher nach ...

Er ist lang und imposant, der Aletschgletscher im schweizerischen Wallis ...
Vor allem, wenn man abends noch zu Fuss ins Tal hinunter muss.
Canon Pro1

Kommentare 6

  • Dieter Craasmann 5. Dezember 2004, 15:24

    ... aber sicher nicht bis zum Ende. Beeindruckende Landschaft.
    Gruß Dieter
  • Heinz Höra 14. November 2004, 1:10

    Danke Qrt für Dein Lob über meine Wallis-Kenntnisse. Ich war ja - nach der teutschen Wende - auch schon oft dort gewesen. Und als wir 1992 am Aletschgletscher waren, sind wir von der Märjele außenrum
    Bortelhorn, Monte Leone, Bättlihorn und Fletschhorn
    Bortelhorn, Monte Leone, Bättlihorn und Fletschhorn
    Heinz Höra

    über Kühboden bis zur Bettmeralp, wo wir gerade noch eine Bahn erwischt haben.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Heinz Höra 10. November 2004, 0:39

    Dein Bild zeigt schön den ebenster Teil der Strecke. Selbst dann, wenn man nur bis zur Märjela weitergeht und dann nach Fiesch runter, kann man weiche Knie bekommen.
    Wir sind auch mal vom Eggishorn herunter gewandert

    und dann nur bis zum Kühboden - aber herrlich.
    Herzliche Grüße von Heinz Höra aus Berlin
    P.S. vom 14.11.2004, 0:55: Habe gerade gemerkt, daß ich ein falsches Bild eingeklinkt hatte. Das hier sollte es sein:
    Jungfräuliches Spiegelbildnis
    Jungfräuliches Spiegelbildnis
    Heinz Höra
  • Rudy DEBRUYNE 5. November 2004, 11:29

    Ist sehr toll.
    Grüße aus Belgien.
    Rudy
  • Frank Stenzel-1 1. November 2004, 20:10

    Am linken Bildrand kann man schön den Gletscherrückgang der letzten 150 Jahre seit dem letzten Höchststand der Gletscher (ca. 1850) sehen,
    Gruß Frank
  • Günter Müller 31. Oktober 2004, 23:10

    Wie lange mag er noch fließen?

    Schönes Bergbild, erweckt Sehnsucht nach dem Bergwandern.

    Gruß aus der Südeifel

    Günter