Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias Moritz


Community Manager , Hambergen

Barkas

Ein Barkas aus Hainichen, ja gibt es denn so etwas?
So steht es jedenfalls auf dem Typenschild. Die Internetrecherche lässt jedoch eher darauf schließen,
dass es sich hier noch um einen Framo V 901/2 handelt, der bis 1961 in dieser Form gebaut wurde.

Wie verirrt sich ein solches Fahrzeug in den nördlichen Zipfel der Eifel?


Egal, das Ding ist genauso marode wie mein Rechner...:-(

Olympus E-300, Testversion CS 2 zum mal gucken....

Kommentare 27

  • Gabriele Gatta 20. Januar 2015, 11:58

    Beautiful spot!
  • fakir62 3. Februar 2013, 13:38

    splendidly
  • Peter Krammer 27. September 2005, 20:44

    Hallo Matthias !
    Ein starkes Monochrom-Foto, bei dem man unwillkürlich ins Träumen gerät...mir geht`s jedenfalls so !!
    Deshalb kommt`s zu meinen Favoriten.
    Ich war schon lange nicht mehr bei Deinen Bilder und auch schon viele Wochen nicht mehr (mit ganz kurzen Ausnahmen) in der fc.
    Hab mich schon gewundert, über die "unamerikanischen" neuen Motive ... :-)
    Willkommen wieder zurück in der alten Heimat !
    Viele Grüsse
    Peter
  • Udo Afalter 23. August 2005, 20:46

    Ganz klasse dein SW Pic :-)))

    Gruß, Udo
  • Sebastian Anger 16. August 2005, 14:07

    Ich würde auch auf Framo tippen. (Bin mir sogar sehr sicher.)

    Tolles Bild. Schade, daß er so verrottet ist. Wenn Du dort öfter vorbeikommst, kannste ja mal fragen, ob er zu verkaufen ist. Ich finde die Framos einfach nur schöööööön.

    LG. Basti
  • Hubert Kluge 13. August 2005, 22:22

    Der Framo war ein Kleintransporter der zwischen 1953 und 1967 in Frankenberg (Sachsen) in der DDR von der Industrievereinigung Fahrzeugbau hergestellt wurde.
    Klasse Bild in feiner Tonung.
    LG Hubert
  • el greco 10 12. August 2005, 21:34

    Um welches Fahrzeug genau es sich jetzt auch immer handelt: Du hast das Ding klasse in Szene gesetzt, S/W ist in diesem Fall die perfekte Wahl und die Wolken geben den Rest...

    LG,

    Christian
  • Nicole Zuber 11. August 2005, 18:14

    Wunderschöne Kontraste, super Perspektive, tolle Bildgestaltung… Erfolgreicher Test!

    GLG - Nicole
  • Manfred Geyer 11. August 2005, 14:00

    wunderbar
    du weißt, was mir daran gefällt
    motiv, schnitt, vordergrund, grauwerte
    ich hoffe, wir sehen uns bald einmal
  • JuM Gregor 11. August 2005, 11:14

    Klasse Perspektive - wirkt in SW ausgesprochen gut. Zum Auto kann ich nichts sagen - kenne ich nicht.
    vg Jürgen
  • Der Dicke 11. August 2005, 11:08

    endlich wieder zuhause angekommen? also nicht nur körperlich gesehen? ;-)
  • Matthias Bruckschlögl 11. August 2005, 8:14

    schade, daß ein aktuelles Nummernschild dran ist, sonst könnte man fast meinen, der steht seint 1961 dort rum - obwohl, dann würde er wohl nicht mehr so glänzen.

    Sehr interessante Perspektive, vor allem mit den Gräsern im Vordergrund - schön

    Matthias
  • Matthias Moritz 11. August 2005, 5:43

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen und ergänzenden Beiträge. Es ist interessant, welche Zeugen der Zeitgeschichte so am Straßenrand zu finden sind.

    An diesem Auto fahre ich öfter vorbei und hatte mir schon längst vorgenommen, bei idealen Wetterbedingungen dort zu fotografieren. Gestern hatte ich mich spontan zu einer Testserie entschlossen. Hat sich als interessante Geschichte entwickelt....

  • Frank K. aus HH 11. August 2005, 1:06

    Super Perspektive! Schade, dass der Himmel so durchgehend wolkig war. Trotzdem sehr schön!

    Gruß Frank
  • Helga R. 11. August 2005, 0:09

    Schön, daß du wieder mitmachst.
    Ein toller Ausschnitt in einer super Perspektive fotografiert.
    LG Helga