Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
993 5

Klaus Degen


World Mitglied, Magdeburg

Bahla Fort....

....ist eine gewaltige Festungsanlage auf dem Bahlool-Hügel, die in Teilen bereits auf vorislamische Zeit zurück geht. Sie war von einer 12 km langen Mauer umgeben, die abschnittsweise noch heute erkennbar ist. Viele ihrer 15 Tore und 132 Wachtürme sind ebenfalls noch recht gut erhalten. Da aber Regengüsse und der Zahn der Zeit die 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnete Anlage immer weiter schädigen, wurde es mittlerweile auf die Liste der bedrohten Stätten aufgenommen. Dies zog groß angelegte Restaurierungsarbeiten nach sich, die derzeit noch andauern. Leider ist durch die Bauarbeiten das Fort für Besucher gesperrt......
Die kleine Stadt Bahla hatte ihre große Zeit unter der Herrschaft das Stammes der Bani Nabhan, die von der Mitte des 12. Jh. bis zum Ende des 15. Jh. die umliegende Region beherrschten. Bahla ist bekannt für ihre zahlreichen Töpfereien.

EOS 40D
ISO 100
F 13
1/250 s
Sigma 18-125 mm 1:3,5-5,6 DC
18 mm (28,8 mm KB)

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner VAE und Oman
Klicks 993
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz