Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Bolliger


Free Mitglied, Winterthur

Aus dem Weg ....

da kommen wir. Jeder der im Weg steht, wird auf die Seite geschoben. Dieses Bild ist während unserem Namibia-Aufenthalt im Mai 2005 beim Wasserloch Olifantsbad im Etosha Nationalpark (Namibia entstanden). Ich habe es in der Höhe beschnitten.
Hier noch eine weitere Aufnahme vom gleichen Wasserloch:

I am not amused...
I am not amused...
Markus Bolliger
Namibia 2005
Ordner Namibia 2005
(19)

Kommentare 6

  • Markus Bolliger 17. Juli 2005, 21:37

    @Christoph
    Vielen Dank für Deine Anmerkung. Das mit der sms von mir finde ich eine sehr gute Idee. Dort hätte ich sogar Empfang gehabt ;-).
  • Christoph Ewald 17. Juli 2005, 21:10

    Man fragt sich, was sie verpassen, wenn sie einen Gang runterschalten! Irgend etwas erregt sie, das signalisieren die aufgestellten Schwänze. Möglicherweise haben sie eine Infraschall-Botschaft erhalten, die dann zu diesem Meeting von über 20 Elefanten geführt hat. Oder haben sie mit ihren Schwänzen eine SMS von Markus empfangen, dass sie doch endlich zum Fototermin erscheinen sollen? :-))

    Christoph vom Verein
    "Rettet die Elefanten Afrikas e.V."
  • Markus Bolliger 28. Juni 2005, 3:39

    @Karl-Heinz
    Auch der Gang des Kleinen war goldig :-)
  • Karl-Heinz Wollert 27. Juni 2005, 8:54

    Die haben es ja wirklich eilig. Stelle mir grade den rumschlabbernden Rüssel des Kleinen vor, goldig.
    LG Karl-Heinz
  • Markus Bolliger 26. Juni 2005, 23:24

    @Sabine
    Wir standen wenige Minuten zuvor mit unserem Auto noch genau dort, wo die zum Wasserloch liefen :-) Die kamen dann mit gutem Speed dahergelaufen. Sah so aus, als ob sie einen Termin verpasst hätten ;-)
    @Markus
    Ja, wir hatten Glück. Einige Tage vor unserer Ankunft kamen die Elefanten in Richtung Westen. Die Gruppe - zu denen sich auch die drei gesellten - bestand zum Schluss auf über 20 Elefanten.
  • Markus H 26. Juni 2005, 13:34

    hej, cool. wir haben um okaukuejo, olifantsbad, etc keinen einzigen elefanten gesehen - sie ware alle um namutoni - dafür hast du ein umso schöneres bild von den 3!!!